20170126-IMG_7452 KleinLogo

Grambacher-Küchenchef Phlipp Goldberger verwöhnt die Gäste mit verschiedensten Köstlichkeiten.

Grambacher-Chefs: Hamdi El Manchi mit seiner Frau Inge

Grambacher-Chefs: Hamdi El Manchi mit seiner Frau Inge

Fotos: Heimo Ruschitz

Fotos: Heimo Ruschitz

Hamdi El Manchi und Küchenchef Phlipp Goldberger bei der Eröffnung vom Abendrestaurant „Elements“

Hamdi El Manchi und Küchenchef Phlipp Goldberger bei der Eröffnung vom Abendrestaurant „Elements“

Die Fischsuppe ist ein Gedicht ...

Die Fischsuppe ist ein Gedicht ...

Das Grambacher mit neuem Abendrestaurant

Dienstag, 31. Januar 2017

Vielfalt trifft auf Geschmack im „Grambacher“: Ob mit einem gesunden Frühstück, etwas kleinem Feinen in der kurzen Pause, einer gesunden und leichten Küche zu Mittag oder mit einem ausgedehnten Abendessen. Letzteres können die Gäste ab sofort im neuen Abendrestaurant „Elements“, welches kürzlich feierlich eröffnet wurde.

Einladendes Ambiente

Der Raum lädt zum Verweilen ein, ist gemütlich und außergewöhnlich gestaltet. „Das Elements ist unser neuer Themenbereich von unserem Küchenmeister Philipp Goldberger“, so Hamdi El Manchi, der das Grambacher gemeinsam mit seiner Frau Inge führt. „Die Gäste können im neuen Elements Platz nehmen und sich etwas zum Essen von der Karte wählen. Während des Wartens können sie dann auch in den Front Cooking Bereich gehen, beim Zubereiten zuschauen und sich Tipps für Zuhause geben lassen“, erklärt er das neuartige Konzept. Wichtig sei auch, dass ein Großteil der Produkte aus der Region kommt. So war Philipp Goldberger in den letzten Wochen viel unterwegs in der Steiermark, hat Produzenten besucht, um Produkte für seine kulinarischen Kreationen zu finden.

„Gehen auf Gästewünsche ein …“

Bereits im Jahr 2014 wurde „Das Grambacher“ in der Teslastraße in Grambach eröffnet. „Seither machen wir ständig was Neues dazu, gehen auf die Wünsche unserer Gäste ein“, freut sich Hamdi El Manchi über regen Zustrom. Zu Mittag bietet man mehrere Mittagsmenüs, Nudelgerichte mit verschiedenen Saucen, Pizza – auch zum Mittnehmen –, Suppen, ein Salatbuffet und verschiedene Desserts. „Besonders gut angenommen wird auch unsere Steak Night, jeweils am Samstag. Da geht ohne Tischreservierung gar nichts.“

Köstlichkeiten zum Mitnehmen

Und wenn es einfach einmal schnell gehen soll, gibt es auch noch einen Feinkost-Shop mit Coffee & Snacks to Go, einer üppige Obstecke und Gebäckwaren sowie verschiedensten Jausenprodukten zum Mitnehmen.

Weitere Informationen:
www.dasgrambacher.at