Mag.a Ursula Lackner, Landesrätin für Bildung und Gesellschaft, lädt im Rahmen der Leseoffensive des Landes Steiermark zum offiziellen Kick off der Bücherheldinnen und Bücherhelden in das Landesstudio des ORF ein. 29.03.2107

Echte Helden lesen Bücher

Donnerstag, 30. März 2017

„Wer nicht richtig lesen kann, kann auch nicht richtig schreiben und rechnen. Schwierigkeiten im Alltag, in der Berufswelt, bei der Weiterbildung sind die Folge“, betont Bildungslandesrätin Ursula Lackner die Bedeutung der Lesefähigkeiten beim Start der Kampagne „Bücherhelden“ im Landesstudio Steiermark. „Mit der Aktion ,Bücherhelden – Lesen mehr als Worte‘ wollen wir vor allem die Leseeinsteiger und Jungleserinnen im Alter von 0 bis 10 Jahren sowie deren Eltern, Erziehungsberechtigte, Großeltern usw. über unterschiedliche Kanäle ansprechen und ihnen zeigen, dass Lesen nicht nur schlau, sondern außerdem noch jede Menge Spaß macht.“

Ab sofort tauchen sie immer wieder auf, die 6 Bücherhelden. Fynn der Fuchs, Pirat Harald Holzbein, Detektivin Stella Superella und all die anderen, die jeder für sich für einzelne Genres in der Kinderliteratur stehen. Sie begrüßen Kinder in Bibliotheken, bei Veranstaltungen, im öffentlichen Raum, und natürlich auch im Internet, um sie mitzunehmen in die erlebnisreiche Welt, die Bücher bieten.

Im April, Mai und Juni bekommen die Bücherhelden nämlich ihre eigenen Fernseh- und Radiosendungen. Unter anderem treten sie in TV-Spots vor der Nachrichtensendung „Steiermark heute“ auf, im Radio präsentieren sie insgesamt 60 Mal das „Traummännlein“, das der ORF Steiermark extra für diese Offensive wieder aufleben lässt: Montag bis Freitag, täglich um 18.55 Uhr, Radio Steiermark. Ab Mitte Mai laden die Bücherhelden dann zu einer Reihe von Lesefesten in allen steirischen Regionen ein, die von vielen der rund 200 öffentlichen Bibliotheken veranstaltet werden.

Vorboten der Leseoffensive gab es übrigens schon im vergangenen Herbst, als „DigiBib Steiermark“in den Öffentlichen Bibliotheken in den Regionen gestartet wurde. Das System ermöglicht das Ausleihen von digitalen Medien (E-Books, E-Audios oder E-Paper) über das Internet, ganz bequem, mit nur wenigen Klicks von zu Hause aus, von der Couch oder vom Bett aus.

Auf ihrer Webseite geben die Bücherhelden Kindern außerdem Lesetipps und Ratschläge, wie man in Kindern die Lesefreude weckt.

Los geht’s auf: www.bücherhelden.at bzw. www.bücherheldinnen.at