20160813-IMG_6947 KleinLogo

Fotos: Heimo Ruschitz

Auf einer Tribüne mit dem Namen „Fan Club Valentino Rossi“ feuern die Anhänger ihr Idol beim „Motorrad Grand Prix von Österreich 2017“ gemeinsam an – und wer weiß, wie oft man noch die Gelegenheit hat, den „Dottore“ am Spielberg in Action zu bewundern.

Auf einer Tribüne mit dem Namen „Fan Club Valentino Rossi“ feuern die Anhänger ihr Idol beim „Motorrad Grand Prix von Österreich 2017“ gemeinsam an – und wer weiß, wie oft man noch die Gelegenheit hat, den „Dottore“ am Spielberg in Action zu bewundern.

20160813-IMG_8089 KleinLogo

20160813-IMG_7489 KleinLogo

Der italienische All-Time-Hero Valentino Rossi mischt seit über zwanzig Jahren an der Spitze der Motorrad-WM mit, hat neun Titel geholt, sieben davon in der Königklasse, führt die Tabelle vor dem vierten Saisonrennen an und ist auf dem besten Weg, zehnfacher Champion zu werden.

Der italienische All-Time-Hero Valentino Rossi mischt seit über zwanzig Jahren an der Spitze der Motorrad-WM mit, hat neun Titel geholt, sieben davon in der Königklasse, führt die Tabelle vor dem vierten Saisonrennen an und ist auf dem besten Weg, zehnfacher Champion zu werden.

In 100 Tagen sind die Zweirad-Heroes wieder in Spielberg

Mittwoch, 03. Mai 2017

Es war ein unvergessliches MotoGP-Wochenende im August des Vorjahres. Über 215.000 Fans feierten in Spielberg die Rückkehr der Motorrad-Weltmeisterschaft nach Österreich. Klar, dass die Vorfreude auf die zweite Auflage auf dem Red Bull Ring riesig ist und damit auch der Ansturm auf die Tickets. In exakt 100 Tagen startet für die Zweirad-Heroes auf steirischem Boden das elfte Rennwochenende der Saison. Das Projekt Spielberg lässt dabei aber nicht nur Stars wie Marc Márquez oder Valentino Rossi hochleben, sondern vor allem auch die Fans. Vor den Toren des Red Bull Ring garantiert das „Spielberg MotoGP Fan Village“ ein umfangreiches Rahmenprogramm mit Stuntshows, Ausstellungen, Partyzelt, Action Zone und Konzerten auf der Open-Air-Bühne. Wer sich noch einen Platz für des Motorsport-Highlights des Jahres sichern möchte, sollte so bald wie möglich unter www.projekt-spielberg.com/motogp/tickets zuschlagen.

Der „Motorrad Grand Prix von Österreich“ wurde zum Besten des Jahres 2016 gekürt. Die Grand Prix Kommission honorierte damit das Gesamtbild mit einwandfreier Organisation, der Atmosphäre mitten in der schönen Landschaft der Steiermark, der modernen Infrastruktur und nicht zuletzt das überwältigende Publikums-Interesse.

KTM-Heimrennen
Von 11. bis 13. August 2017 werden wieder zehntausende Fans auf den Rängen des Red Bull Ring für eine atemberaubende Kulisse sorgen. Besucher werden mit jeder Menge Rennaction und der Heimspiel-Premiere des ersten österreichischen Werksteams in der MotoGP belohnt. Red Bull KTM Factory Racing feiert seinen Saisonhöhepunkt unter anderem mit einer eigenen Tribüne auf dem Red Bull Ring, um seine Piloten Pol Espargaró (ESP) und Bradley Smith (GBR) kräftig zu unterstützen.

Highlight am Spielberg
Superstars wie der amtierende Champion Marc Márquez (ESP) oder der heiße Titelkandidat Maverick Vinales (ESP) komplettieren das Führungstrio der aktuellen Weltmeisterschaft mit einer lebenden Legende: Valentino Rossi. Der italienische All-Time-Hero mischt seit über zwanzig Jahren an der Spitze der Motorrad-WM mit, hat neun Titel geholt, sieben davon in der Königklasse, führt die Tabelle vor dem vierten Saisonrennen an und ist auf dem besten Weg, zehnfacher Champion zu werden. Auf einer Tribüne mit dem Namen „Fan Club Valentino Rossi“ feuern die Anhänger ihr Idol beim „Motorrad Grand Prix von Österreich 2017“ gemeinsam an – und wer weiß, wie oft man noch die Gelegenheit hat, den „Dottore“ am Spielberg in Action zu bewundern!

Entertainment-Herzstück
Auch abseits der Rennstrecke kommt echtes Biker-Feeling auf, wie es sich für ein ordentliches Motorrad-Event gehört. Herzstück für Entertainment ist das „Spielberg MotoGP Fan Village“ vor den Toren des Red Bull Ring. Ticket-Besitzer haben Zutritt zum Vergnügungsareal, Partyzelt, Bierzelt, zur Action Zone und erleben in den Rennpausen sowie an den Abenden Stuntshows, Ausstellungen und Live-Konzerte auf der Open-Air-Bühne. Bands wie die „AC/DC Revival Band“ werden den Fans kräftig einheizen und die MotoGP lautstark rocken – die Weichen für ein starkes MotoGP-Wochenende sind gestellt.

Um die Wartezeit bis zum ersten Heim-Grand-Prix des ersten österreichischen Teams in der MotoGP zu verkürzen, zeigt Red Bull TV „Ready to Race – KTM goes MotoGP“. Die 45-minütige Dokumentation begleitet Red Bull KTM Factory Racing auf seinem Weg in die Königsklasse des Motorradrennsports – unter www.redbull.tv/ktmgoesmotogp geht’s los.