hy-klein

Kombination aus dem Besten beider Welten

Mittwoch, 17. Mai 2017

Der Hyundai IONIQ Plug-In ist das weltweit erste Auto, das drei elektrifizierte Antriebe bietet: Hybrid, Elektro und Plug-In. Er kommt im Juli 2017 in Österreich auf den Markt und kombiniert das beste beider Welten mit einer Elektro-Reichweite von bis zu 63 km und niedrige Co2-Emissionen von 26 g/km und mit einem Kraftstoffverbrauch von nur 1,1 l/100 km (NEFZ, kombinierter Zyklus). Der IONIQ kombiniert ausgezeichnetes aerodynamisches Design, moderne Konnektivitäts-Funktionen und eine Fünf-Sterne-Bewertung beim Euro NCAP zu einem ansprechenden E-Mobilitätspaket.

Wie hat sich die Nachfrage im Autohaus Denzel (Graz) nach umweltfreundlichen Hybrid- oder Elekro-PKWs entwickelt? Sabine Trummer, Verkaufsleiterin: „Die Nachfrage bei uns nach Fahrzeugen mit alternativen Antrieben nimmt spürbar zu. Wir haben hier natürlich auch einen gewissen Vorteil durch unsere Markenvielfalt.“ Und welche Technologie wird sich Ihrer Meinung nach in Zukunft eher durchsetzen – Hybrid oder elektrisch? „Hier kommt es auf die Region, Stadt/Land, sprich auf das Einsatzgebiet an. Im städtischen Bereich wird meiner Meinung nach der rein elektrische Antrieb mehr Anklang finden und in den Randbezirken bzw. am Land wird die Wahl eher auf ein Hybrid/Plug-in-Hybrid fallen.“