Foto_Euro-Info-Tour_2017

Euro-Info-Tour 2017

Freitag, 09. Juni 2017

Mit einem ganz besonderen Auftrag tourt der Euro-Bus der Österreichischen Nationalbank (OeNB) im Rahmen der Euro-Info-Tour durch alle Bundesländer. Die Tour 2017 steht ganz im Zeichen der 500-ATS-Banknote „Otto-Wagner“ und der 1000-ATS-Banknote „Erwin Schrödinger“. Beide Banknoten sind nur noch bis April 2018 umtauschbar.

Neben dem kostenlosen Schilling-Euro-Tausch und Informationen zu den Sicherheitsmerkmalen der Euro-Banknoten, können sich die Besucher in der „Euro-Info-Straße“ über die Kernaufgaben der OeNB -Preisstabilität, Finanzmarkstabilität, Bargeld und Zahlungsverkehr informieren. Auch Handelsangestellte in den umliegenden Geschäften bekommen die Möglichkeit, direkt an ihrem Arbeitsplatz Informationen über die Sicherheitsmerkmale des Euro-Bargelds zu erhalten. Von 5. Juli bis 22. September ist der Euro-Bus jeweils von 9:00 – 12:00 und 13:00 – 18:00 Uhr in ganz Österreich unterwegs.

Die Stationen in der Steiermark:
Montag, 17. Juli – Graz, Tummelplatz
Dienstag, 18. Juli – Bad Radkersburg, Hauptplatz
Mittwoch, 19. Juli – Feldbach, Hauptplatz
Donnerstag, 20. Juli – Hartberg, Hauptplatz
Freitag, 21. Juli – Gleisdorf, Hauptplatz
Samstag, 22. Juli – Mürzzuschlag, Wiener Straße 5
Montag, 24. Juli – Kapfenberg, Koloman-Wallisch-Platz
Dienstag, 25. Juli – Leoben, Hauptplatz
Mittwoch, 26. Juli – Knittelfeld, Rathausplatz
Donnerstag, 27. Juli – Voitsberg, Hauptplatz
Freitag, 28. Juli – Deutschlandsberg, Fußgängerzone
Samstag, 29. Juli – Leibnitz, Hauptplatz

Weitere Infos: www.oenb.at/euro-bus