Vernissage Schloss Gabelhofen 4©Lukas Pripfl Projekt Spielberg

Fotos: Lukas Pripfl / Projekt Spielberg

Vernissage Schloss Gabelhofen 1©Lukas Pripfl Projekt Spielberg

v.l.: Markus Bacher, Rebecca Restner (Gastgeber Gabelhofen), Kathrin Plavcak, Martin Schnur

v.l.: Markus Bacher, Rebecca Restner (Gastgeber Gabelhofen), Kathrin Plavcak, Martin Schnur

„Die SamMlung“ gastiert im Hotel Schloss Gabelhofen

Freitag, 14. Juli 2017

Nach einer stimmigen Vernissage am Donnerstag, den 13. Juli, ist die Galerie von Hotel Schloss Gabelhofen in den kommenden Monaten Heimat für Werke aus „Die SamMlung“. Normalerweise im Hangar 7 in Salzburg beheimatet, stellt sie junge und aufstrebende Künstler aus aller Welt vor.

Der Schwerpunkt der gezeigten Bilder liegt in den nächsten Wochen auf Werken österreichischer Künstler, die mit Sicherheit alle einen großen Weg vor sich haben. Im Verlauf des Jahres gehen die Besucher der Galerie in Hotel Schloss Gabelhofen auf eine kleine Weltreise. Die nächsten Stationen sind Mexiko und die Schweiz.

„Die SamMlung“: Bereits seit 2004 wurde sie, mit dem Schwerpunkt Malerei, in der ganzen Welt nach und nach erweitert. Sie unterstützt unter anderem aktuelle Positionen und Künstler, die in den späten 60er bis 1980 geboren sind. Diesmal finden sich unter anderem Werke von Martin Schnur, Katrin Plavcak, Maja Vukoje, Robert Muntean und Wolfgang Wirth in der Ausstellung. Sie alle leben in Österreich.

Heute, Freitag dem 14. Juli, ist übrigens Hans T. Tafner zu Gast. Der Murtaler Autor und Schauspieler am Theater Oberzeiring ist längst über die Grenzen seiner Knittelfelder Heimat hinaus bekannt und liest heute aus seinem neuesten Werk „Rotfeld“.

Musikalisch begleitet wird er dabei von den klassischen Klängen von „Louis Spohr Sinfonetta“ aus Kassel. Beginn der Veranstaltung: 19.00 Uhr.

Alle Informationen rund um den Spielberg gibt es unter www.projekt-spielberg.com und in der Spielberg App.