wko-praev-klein

v.r. Gesundheitslandesrat Christopher Drexler, WKO Steiermark Vizepräsident Andreas Herz und Gemeindebund Präsident Erwin Dirnberger Foto: Fischer

Österreicher bleiben im Schnitt nur 58 Jahre fit

Dienstag, 05. September 2017

Laut OECD freuen sich Herr und Frau Österreicher im Schnitt über 58 gesunde Lebensjahre. Das ist zu wenig: In Schweden etwa bleiben die Menschen um stolze 16 Jahre länger fit. Die steirischen Lebens- und Sozialberater starten daher im Sinne einer gesünderen Steiermark in Kooperation mit dem Gesundheitsressort des Landes, dem Gemeindebund und Styria Vitalis eine großflächige Initiative mit dem Titel „Prävention 3.0 – Bewegung, Ernährung und Psyche“. Dabei haben sämtliche 287 Gemeinden des Landes die Möglichkeit, im Rahmen einer Roadshow kostenlose und professionelle Fachvorträge bei ausgewiesenen Experten der drei Themen zu buchen. „Nur für die Werbung und eventuelle Raummieten müssen die Gemeinden selbst aufkommen“, darauf weist Andreas Herz, (WKO Stmk.) Obmann der Fachgruppe Personenberatung und Personenbetreuung hin. „Das Ziel ist, dass Steirer länger leben als der Rest der Welt und zwar durch Prävention, Gesundheitsförderung und Stärkung der Gesundheitskompetenz“, verkündet LR Christopher Drexler. „Es geht insbesondere um Bewusstseinsbildung und Eigenverantwortung in der Bevölkerung und das sollte schon im Kindergarten und in Schulen anfangen, wie das auch erfolgreich mit Mülltrennung umgesetzt worden ist“, so Erwin Dirnberger, Präsident des Gemeindebundes Steiermark.