Anstich durch Bürgermeister Siegfried Nagl-1

Der Anstich durch Bgm. Siegfried Nagl. Fotos: Brau Union Österreich / Josef Pail

Bürgermeister-Stv. Mario Eustacchio, Bgm. Siegfried Nagl, Brau-Union-Österreich-Generaldirektor Markus Liebl und LH Hermann Schützenhöfer (v.l.)

Bürgermeister-Stv. Mario Eustacchio, Bgm. Siegfried Nagl, Brau-Union-Österreich-Generaldirektor Markus Liebl und LH Hermann Schützenhöfer (v.l.)

Mario Eustacchio, Siegfried Nagl, Franco Foda, Andreas Werner, Hermann Schützenhöfer, Markus Liebl, Ronald Zentner, Gerald Zanker, Magne Setnes (v.l.)

Mario Eustacchio, Siegfried Nagl, Franco Foda, Andreas Werner, Hermann Schützenhöfer, Markus Liebl, Ronald Zentner, Gerald Zanker, Magne Setnes (v.l.)

Bier für kalte Jahreszeit ist wieder da

Montag, 06. November 2017

Der Puntigamer Winterbier-Anstich zählt zu einem fixen Bestandteil im Terminplan der Grazer Prominenz. Rund 550 Biergenießer folgten heuer bereits zum 23. Mal der Einladung in die steirische Traditionsbrauerei.

Mit seiner leichten Karamell-Note verführt das Puntigamer Winterbier den Gaumen und sorgt mit seinem weichen, vollmundigen und dezent hopfigen Geschmack für einen besonders bierigen Trink-Genuss. Gastronomen, Prominente aus Wirtschaft und Kultur sowie Freunde der beliebten steirischen Bier-Spezialität nutzten daher die Gelegenheit, das erste Winterbier des Jahres zu genießen.

Goldenes Ehrenzeichen der Stadt Graz verliehen
Bevor es zum traditionellen Bieranstich kam, wurde Brau Union Österreich Generaldirektor Markus Liebl von Bürgermeister Siegfried Nagl das „Goldene Ehrenzeichen der Stadt Graz“ für besondere Leistungen verliehen. Bürgermeister-Stellvertreter Mario Eustacchio und Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer gratulierten als erste herzlichst dem gerührten Generaldirektor.

„Hopfen und Malz – Gott erhalt´s!“
Mit diesem traditionellen Brauspruch und dem Anstich des ersten Puntigamer Winterbier-Fasses eröffnete der Grazer Bürgermeister Siegfried Nagl in gekonnter Manier die Winterbier-Saison. Tatkräftige Unterstützung erhielt er dabei von Brau Union Österreich Generaldirektor Markus Lieb und dem designierten Generaldirektor Brau Union Österreich Magne Setnes sowie Braumeister Andreas Werner und Verkaufsdirektor Gastronomie Region Süd Ronald Zentner.

„Mit einer Stammwürze von 13,8 Grad und einem Alkoholgehalt von 6 Prozent ist das Puntigamer Winterbier eine gelungene Bierspezialität für die kalte Jahreszeit rund um Weihnachten. Seine Farbe erinnert an helles Bernstein, der Geschmack ist voll, weich und abgerundet. Für einen außergewöhnlichen Biergenuss sorgen die feine Karamell-Note und die zarte Bittere“, zeigte sich Braumeister Andreas Werner vom Produkt überzeugt. Das Puntigamer Winterbier harmoniert besonders gut mit Braten, Wildgerichten aber auch mit einem deftigen Blunzngröstl. Zum Nachtisch empfiehlt sich die Kombination zu nussigen und schokoladigen Desserts.

Ein Fest für alle Sinne
Bis in die frühen Morgenstunden feierten die zahlreichen Gäste in geselliger Runde bei frisch gezapftem Winterbier. Moderator Oliver Zeisberger führte durch das bunte Programm, das mit dem Kabarettisten Herbert Steinböck, der Ligister Schülcherleitnmusi, der Musikkapelle St. Georgen an der Stiefing sowie „Peter Lorenz & seine Beisl Band“ für einen rundum unterhaltsamen Abend sorgte. Mit Spezialitäten aus der Steiermark war auch für das kulinarische Wohl der Gäste bestens gesorgt.