HOTEL ROOMZ GRAZ___©_KURT HOERBST 2015

Außenansicht des roomz Hotel Graz gegenüber der Messe/Stadthalle Fotos: Kurt Hoerbst

Das funktionelle und geschmackvolle Design zieht sich durch alle Bereiche des Hotels

Das funktionelle und geschmackvolle Design zieht sich durch alle Bereiche des Hotels

Bei den Speisen wird auf individuelle Gästewünsche eingegangen. Die Speisen werden frisch zubereitet überwiegend mit regionalen Produkten.

Bei den Speisen wird auf individuelle Gästewünsche eingegangen. Die Speisen werden frisch zubereitet überwiegend mit regionalen Produkten.

24 Stunden rund-um-die-Uhr Barbetrieb mit einem Snackangebot

24 Stunden rund-um-die-Uhr Barbetrieb mit einem Snackangebot

Gemütlichkeit und funktionelles Design

Donnerstag, 21. Dezember 2017

Wer glaubt, dass modernes funktionelles Design nicht gemütlich sei, sollte vielleicht mal eine Nacht im roomzGraz verbringen. Es wirkt alles sehr stylisch, auf das Wesentliche beschränkt und bevor der General Manager Stefan Willensdorfer zum Termin erscheint, sitze ich bereits gemütlich auf einem Hocker und genehmige mir einen Kaffee.

Der Standort gleich gegenüber der Messe/Stadthalle bzw. neben dem Styria Media Center und dem im Bau befindlichen Merkur Gebäudes hat sich bezahlt gemacht. „Business- und Messegäste sowie Sportgruppen machen den Großteil unserer Gäste aus. Mit einer Jahresauslastung von 75% dieses Jahr hatten wir heuer eine Steigerung von über 6% gegenüber dem Vorjahr. Auch wenn wir mit der Damen-Eishockey-WM und den Special-Olympics heuer zwei besondere Großveranstaltungen hatten, bin ich guter Dinge, den Aufwärtstrend im kommenden Jahr weiter auszubauen“, so Willensdorfer. „Mir ist es wichtig, flexibel auf Gäste einzugehen. So richten wir beispielsweise unsere Speisemenüs an die Ernährungspläne von Sportlern oder bieten islamischen Gästen nach Abstimmung  Halal-Speisen sowie Gebetsräume. Bei den Lebensmitteln achten wir generell auf Regionalität und frische Zubereitung“,  Willensdorfer weiter. Es gibt à-la-carte Speisen von 11.30 bis 22 Uhr und einen 24 Stunden rund-um-die-Uhr Barbetrieb mit einem Snackangebot. Neben den 20 qm  Standardzimmern gibt es pro Etage ein barrierefreies Handicapzimmer, ein Familienzimmer und ein Zimmer mit Badewanne sowie 2 Dachappartements mit Küche und Dachterrasse. Alle Zimmer sind mit Fußbodenheizung, Flatscreen TV, High-Speed W-LAN ausgestattet und individuell klimatisiert. Weiters verfügt das Hotel über 3 Konferenzräume und einen Fitnessraum.

„Als leidenschaftlicher Gastgeber gefällt mir an meinem Beruf besonders der tägliche Kontakt mit Menschen aus aller Welt und die Abwechslung im Job – es ist jeder Tag anders“, freut sich Willensdorfer. Nach Abschluss eines Management-Studiums in London sammelte Stefan Willensdorfer in Zürich und Dubai Erfahrungen in der Hotelbranche. Das roomz Graz eröffnete vor 5 Jahren, im Juni 2018 wird das zweite Haus in Wien am Austria Campus mit 270 Zimmern eröffnet.