Mein verspieltes Eisbaer Baby

Das verspielte Eisbären-Baby ...

Benni, der sprechende Beagle

Benni, der sprechende Beagle

Tyler, der Königstiger

Tyler, der Königstiger

Kuschelige, interaktive Plüschtiere

Dienstag, 05. Dezember 2017

Geschenke-Tipp für Weihnachten

„Ist der süüüüß“, freut sich die kleine Paula beim Auspacken des kuscheligen Eisbärenbabys. Die Familie der beliebten interaktiven Plüschtiere hat nämlich Zuwachs bekommen. Und den verspielten Eisbären kann man einfach nur Liebhaben. Mit herzigen Lauten fordert das schneeweiße und weiche Eisbär-Baby die neue Pflege-Mama zum Spielen und Kuscheln auf. Dazu gibt’s eine Schmusedecke und ein kleines Fläschchen, womit der der arktische Nachwuchs bestens ausgestattet ist und darauf wartet, liebevoll umsorgt zu werden.

Aber das ist nicht der einzige pelzige Freund, denn es gibt noch mehr kuscheligen Zuwachs für die kleinen Pflegeeltern – zum Schmusen, Füttern und Streicheln. Die FurReal Friends bieten für Kinder eine kuschelige Alternative zum echten Haustier und helfen Verantwortung zu übernehmen.

Benni, der sprechende Beagle

Benni genießt seine Streicheleinheiten, er wackelt mit den Ohren und reagiert mit fröhlichem „Wuff-Wuff“ und „Wau-Wau“- Geräuschen. Damit seine Besitzer auch genau wissen, was Benni von ihnen möchte, übersetzt sein blinkendes Halsband das Gebell in die Menschensprache. Im Inneren des Halsbandes verbirgt sich ein Mikrofon, sodass er auf Geräusche individuell reagieren und mit seinen Herrchen und Frauchen interagieren kann.

Tyler, der Königstiger

Brüllt man ihn an, brüllt er tapfer zurück. Die süße Großkatze ist besonders verschmust, bewegt den Kopf, streckt sich und klimpert mit den großen Augen. Besonders gerne spielt er auch mit einem gelben Entchen. Dank Sensoren und Tasten an Rücken, Stirn, Schnauze und Maul sowie einem Mikrofon kann Tyler mit seinen Spielkameraden interagieren und auf Geräusche und Stimmen reagieren.