20180201-IMG_1747 klein Logo

Fotos: Heimo Ruschitz

Musical Uwe Kröger (Mitte) begeisterte als Mutter Edna das Grazer Publikum.

Musical Uwe Kröger (Mitte) begeisterte als Mutter Edna das Grazer Publikum.

... auch Schauspielerin Isabel Varell als Velma von Tussle macht ihre Sache gut ...

... auch Schauspielerin Isabel Varell als Velma von Tussle macht ihre Sache gut ...

Die Hauptdarstellerin Tracy Turnblad wurde von Beatrice Reece gespielt, bekannt aus dem Musical Sister Act.

Die Hauptdarstellerin Tracy Turnblad wurde von Beatrice Reece gespielt, bekannt aus dem Musical Sister Act.

Viel Applaus für Uwe Kröger und Co.

Freitag, 02. Februar 2018

Musical „Hairspray“ begeistert Grazer Publikum, heute Abend in der Helmut List Halle

Bunt, schrill, rasant, witzig, riesen Haare und ein riesen Spaß …

das ist das Broadway-Erfolgsmusical „Hairspray“. In diesem Jahr geht die deutschsprachige Inszenierung auf Tournee durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. Gestern gab es die Österreich-Premiere in der Grazer Helmut List Halle.

Und die überschäumende Feier des Selbstvertrauens ist hochkarätig besetzt. Besonders viel Applaus gab es für Musicalstar Uwe Kröger, der als stolze Mutter Edna Turnblad brillierte. Genauso wie Schauspielerin Isabel Varell, die als Velma von Tussle überzeugte. Die Hauptrolle spielt Beatrice Reece, bekannt aus dem Musical Sister Act.

Die Neuinszenierung von Hairspray in deutscher Sprache begeistert mit viel Tempo, Witz, abenteuerlichen Frisuren, bunten Farben und vor allem Tonnen von Haarspray.

Die Handlung spielt in Baltimore, Anfang der 60er Jahre:

Mit einer gehörigen Portion Mut, Haarspray im voluminösen Haar und unbändiger Tanzfreude wird die mollige Tracy zum Star in einer Fernsehshow, in der sonst nur dünne Mädchen Erfolg haben. Vater Wilbur und Mutter Edna, deren eigenes Selbstbewusstsein so klein wie ihre Leibesfülle groß ist, könnten nicht stolzer sein. Ihre neu gewonnene Berühmtheit nutzt Tracy sogar für eine Kampagne gegen Rassentrennung in ihrer Fernsehshow. Doch bald ziehen Feinde und Neider die Strippen. Vor allem Produzentin Velma und deren Tochter Amber spinnen ihre Intrigen, zumal Ambers Freund Link Larkin seine Augen nicht von Tracy lassen kann. Wird es Tracy gelingen, trotz ihrer Gegner den Titel der „Miss Teenage Hairspray 1962“ zu gewinnen?

Es ist eine wirklich mitreißende und charmante Mutmacherstory, die einen zurück in die 1960er-Jahre versetzt und auch das Grazer Premierenpublikum begeistert hat.

20180201-IMG_1614 klein Logo

Heute gibt es noch die Gelegenheit, sich von Uwe Kröger, Isabel Varell, Beatrice Reece und Co. „mitreißen“ zu lassen: Um 20 Uhr beginnt die Vorstellung in der Helmut List Halle in Graz.