"AutoEmotion 2018 in Graz"

AutoEmotion 2018 in Graz war gut besucht

Alois Edelsbrunner mit Tochter Renate Zink-Edelsbrunner (Autohaus Edelsbrunner). "„Der SUV "Peugeot 3008" war Auto des Jahres 2017"

Alois Edelsbrunner mit Tochter Renate Zink-Edelsbrunner (Autohaus Edelsbrunner). "„Der SUV "Peugeot 3008" war Auto des Jahres 2017"

Herbert Pirker (Pappas) neben einem übergroßen "Wackel-Dackel". "Der Mercedes CLS ist der Sportschuh der E-Klasse. Das 4-türige Modell richtet sich an Kunden, die ein geräumiges Auto bevorzugen und trotzdem nicht auf die Sportlichkeit eines Coupés verzichten wollen. "

Herbert Pirker (Pappas) neben einem übergroßen "Wackel-Dackel". "Der Mercedes CLS ist der Sportschuh der E-Klasse. Das 4-türige Modell richtet sich an Kunden, die ein geräumiges Auto bevorzugen und trotzdem nicht auf die Sportlichkeit eines Coupés verzichten wollen. "

Sabine Koncar (Autohaus Koncar): "Die breiten Komfortsitze des Citroen C4 Cactus sorgen für ein bequemes Sofagefühl"

Sabine Koncar (Autohaus Koncar): "Die breiten Komfortsitze des Citroen C4 Cactus sorgen für ein bequemes Sofagefühl"

Christian Walcher (GB Premiumcars) präsentiert den vollelektrischen Jaguar I-Pace, der bei Magna produziert wird

Christian Walcher (GB Premiumcars) präsentiert den vollelektrischen Jaguar I-Pace, der bei Magna produziert wird

Großer Andrang bei der AutoEmotion in Graz

Montag, 12. März 2018

Auf der Messe war ein klarer Trend erkennbar: SUV-Modelle nahezu aller Fabrikate waren zu sehen. „Die große Nachfrage nach SUV Modellen erklärt sich aufgrund der Tatsache, dass die Autokäufer heute im Durchschnitt älter als 40 sind. Höherer und bequemer Sitz sowie höhere Einstiegsmöglichkeiten und ein größeres Platzangebot werden von SUV-Käufern geschätzt“, so Alois Edelsbrunner vom gleichnamigen Autohaus in Graz.

Stimmen einiger Grazer Autohändler:

Harald Kölbl (Spes): „Der neue Volvo XC 40 wurde bereits zum Auto des Jahres 2018 gewählt. Das Modell kommt insbesondere bei Frauen aufgrund hoher Sicherheitsstandards und einigen besonderen Details wie mehrere Aufbewahrungsmöglichkeiten sehr gut an

Harald Kölbl (Spes): „Der neue Volvo XC 40 wurde bereits zum Auto des Jahres 2018 gewählt. Das Modell kommt insbesondere bei Frauen aufgrund hoher Sicherheitsstandards und einigen besonderen Details wie mehrere Aufbewahrungsmöglichkeiten sehr gut an“

Peter Jagersberger (Autohaus Jagersberger): „Für mich ist Ford mittlerweile schon eine SUV-Marke und entwickelt sich auch immer mehr zur Allradmarke"

Peter Jagersberger (Autohaus Jagersberger): „Für mich ist Ford mittlerweile schon eine SUV-Marke und entwickelt sich auch immer mehr zur Allradmarke“

Maria Gaberszik (Autohaus Gaberszik): "Der Ford Kuga war im vergangenen Jahr unser Bestseller. Er spricht eine breite Zielgruppe an und wird auch als Firmenfahrzeug immer mehr angenommen."

Maria Gaberszik (Autohaus Gaberszik): „Der Ford Kuga war im vergangenen Jahr unser Bestseller. Er spricht eine breite Zielgruppe an und wird auch als Firmenfahrzeug immer mehr angenommen.“

BMW X2 Gady Murko Franc

Franc Murko (Gady): „ Der BMW X2 ist die jugendliche Version vom X1 mit Designelementen früherer Generationen. Ein Auto, das man mit Herz kauft.“

Paul Schweighofer-(Robinson): „Der KIA Stinger bietet puren Fahrspass. Der erste Sportwagen von KIA - 4-türig und großräumig.“

Paul Schweighofer (Robinson): „Der KIA Stinger bietet puren Fahrspass.“

Herbert Weiss (Autohaus Vogl): "Die Basis des Alfa Romeo Stelvio Q ist der V8 von Ferrari reduziert auf 6 Zylinder. Mit 510 PS und nur 3,8 Sekunden von Null auf hundert ist er der schnellste SUV der Welt. "

Herbert Weiss (Autohaus Vogl): „Mit nur 3,8 Sekunden von Null auf hundert ist der Alfa Romeo Stelvio Q der schnellste SUV der Welt. „