martin flecher

Martin Flecher - einer der großen Sieger des Turniers (Credit: Facebook Privat)

Siegerehrung Musikkür Klasse M (Credit: Dow),

Siegerehrung Musikkür Klasse M (Credit: Dow),

Erstes Dressurturnier der Saison

Montag, 23. April 2018

Knapp 200 Pferde-Reiter-Paare zeigten vor wenigen Tagen bei Prachtwetter und Top-Bedingungen ihr Können in den Klassen von lizenzfrei bis S – und zwar im Reitclub Auhof in Fernitz beim ersten Dressurturnier der Saison. Es war der Auftakt der Alpenspan & Jerich Dressur Tour Steiermark 2018.

Für die Kleinsten gab es eine eigene Führzügelklasse. Publikumshit war auch heuer wieder die Musikkür mit Verkleidung der Klasse M, die diesmal Anabelle Haider auf Loxley für sich entscheiden konnte.

Einer der großen Sieger des Turniers war der junge Martin Flecher. Der amtierende Landesmeister legte an beiden Tagen in der Klasse S einen Doppelsieg hin – mit seinen selbstgezogenen Pferden Fantasy und Figo.

Alle Ergebnisse finden Sie auf www.turnier-meldestelle.com

Laufende Zwischenstände finden Sie unter www.dressurtour.at

Das nächste Turnier findet von 11. bis 13. Mai in Graschnitz statt.