_PS_0885

Fotos: rollingpin.com

Dieter Hardt-Stremayr (Graz Tourismus), Waltraud Hutter (GenussHauptstadt Graz), Jürgen Pichler (CEO Rolling Pin), LR Barbara Eibinger-Miedl und Gemeinderat Michael Schunko (v.l.).

Dieter Hardt-Stremayr (Graz Tourismus), Waltraud Hutter (GenussHauptstadt Graz), Jürgen Pichler (CEO Rolling Pin), LR Barbara Eibinger-Miedl und Gemeinderat Michael Schunko (v.l.).

Größer, besser, spannender

Dienstag, 24. April 2018

Von 11. bis 18. August wird Graz zum kulinarischen Schmelztiegel

Bei mehr als 50 Veranstaltungen hat das Genießerherz die Qual der Wahl: Ob gesetztes Dinner, ausgelassene Party mit den Kochstars, spannende Workshops oder überraschende Special Events.

„Wir versprechen der Gaumen und der Hals bleiben nicht trocken“, verspricht Veranstalter Jürgen Pichler, CEO des Magazins Rolling Pin beider Programmpräsentation.

Von 11. bis 18. August 2018 können die Besucher des 2. Food Festival Graz die GenussHauptstadt Graz in ihrer voller Wucht erschmecken. Der Herd glüht und das Feuer lodert. Und nicht nur das der Leidenschaft: Nationale und internationale Kochgrößen werden eine Woche lang die Landeshauptstadt zum Brennen bringen.

Die Bandbreite des Food Festivals Graz reicht von außergewöhnlichen „Blind Date Dinners“ mit 3 aus dem TV (Kitchen Impossible) bekannten Spitzenköchen, über eine Ausstellung der einzigartigen Fashion Food Art Bilder von Roland Trettl, ausgelassene Foodparties, unzählige Workshops und Specials, eine kulinarischen Straßenbahnfahrt durch Graz, einen „Kocheinsatz“ der aus RTL 2 bekannten „Kochprofis“ bis hin zum „Best of Graz Dinner“ und „Der langen Tafel“ am Grazer Hauptplatz.

Infos und die kulinarische Landkarte der Locations:

https://www.foodfestivalgraz.at