Dachstein Eispalast (c) Planai-klein

Im Dachstein Eispalast wird eifrig an den neuen Eisfiguren gearbeitet. Foto: Planai

Planai: Zahlreiche Highlights im Sommer

Montag, 16. April 2018

Während die vergangene Wintersaison für die Planai-Hochwurzen-Bahnen wieder ein deutliches Umsatzplus von rund 9 Prozent brachte, blickt das Schladminger Freizeitunternehmen bereits Richtung Sommersaison. So schnitzen im Dachstein Eispalast zurzeit gleich vier Eisschnitzer an neuen Figuren. Heuer erwartet Dachstein-Gäste das Thema „Reise durch Europa“. Dargestellt werden Sehenswürdigkeiten wie der Eiffelturm oder die belgische Brunnenfigur Manneken Pis. In der letzten Sommersaison zählte der Eispalast mehr als 100.000 Besucher.

Auf der Planai punktet heuer das Hopsiland mit einem erweiterten Kinderprogramm. Außerdem haben ob der hohen Besucherfrequenz auch heuer wieder acht Hütten am Berg geöffnet. Am Fuße der Planai stehen zudem wieder zahlreiche Veranstaltungen in den Startlöchern: bereits im Juni finden die Alpentour Trophy sowie „Rock the Roof“ im Planai-Stadion statt, ehe im Juli das Blasmusikfestival „Mid Europe“ über die Bühne geht. Geschäftsführer Dir. Georg Bliem: „Wir verstehen uns als Freizeitkonzern, der außergewöhnliche Erlebnisse bietet. Die Verknüpfung unserer Bergerlebnisse mit hochkarätigen Veranstaltungen ist dabei eine schöne Kombination.“ Das mittlerweile traditionelle „Heimspiel“ von Andreas Gabalier am 25. August wird auch heuer wieder rund 35.000 Besucher anziehen. Und auch für das Ski-Opening Schladming am 1. Dezember 2018 wird im Hintergrund bereits eifrig gearbeitet. Marketingleiter Markus Zeiringer: „Ziel ist es, zusammen mit unserem Veranstalter wieder ein unvergessliches Event auf die Beine zu stellen.“