kl ©Stefan_Lozar_3

v.l. Regina Ovesny-Straka, Generaldirektorin der Volksbank Steiermark und Bernhard Rinner, Geschäftsführer der Theaterholding Graz Foto: Stefan Lozar

Neues Layout mit den Häusern Orpheum, Dom im Berg und Schlossbergbühne Kasematten

Neues Layout mit den Häusern Orpheum, Dom im Berg und Schlossbergbühne Kasematten

Für jeden etwas dabei

Samstag, 05. Mai 2018

Schloßbergbühne Kasematten

„So wie der Schloßberg der Hausberg aller Grazer ist, so sind die Kasematten unsere Bühne für alle Musikstile der Welt. Es muss für alle etwas dabei sein!“, so Bernhard Rinner,Geschäftsführer der Theaterholding Graz. Das neu gestaltete Layout bildet die Häuser Orpheum, Dom im Berg und die Schlossbergbühne Kasematten ab. Den Auftakt macht am 6.5. Tommy Emmanuel, einer der größten Akustik-Gitarristen dieses Planeten. Den Schlusspunkt setzt am 20.9. die Eröffnung des Steirischen Herbstes. Dazwischen bringen wir Rock, Pop, Indie, Oper, Weltmusik, Hip-Hop, Metal, Musical, Schlager, Techno, Balkan-Musik, Zaubershows, Bälle, Kabaretts und noch vieles mehr.“ Kooperationspartner ist die Volksbank Steiermark. „Die Spielstätten sind für alle da. Die Volksbank hat es bereits im Namen, dass sie für alle da ist. Dadurch hat unsere Kooperation bereits die gemeinsame Basis“, freut sich Regina Ovesny-Straka, Generaldirektorin der Volksbank Steiermark.

Das komplette Programm unter http://www.spielstaetten.at/