Thermenland_LifeBall2

v.l.: Gernot Deutsch (Geschäftsführer Heiltherme Bad Waltersdorf), Mario Gruber (Geschäftsführer Thermenland Steiermark) und Philip Borckenstein-Quirini (Geschäftsführer Therme Loipersdorf) freuen sich heuer erstmals gemeinsam als Sponsor-Partner des Life Ball 2018 auftreten zu dürfen. Foto: Thermen- und Vulkanland Steiermark/Lederer

Life Ball setzt auf Partnerschaft mit Thermen- und Vulkanland Steiermark

Mittwoch, 16. Mai 2018

Das Thermen- und Vulkanland Steiermark ist in diesem Jahr erstmalig zusammen mit der Therme Loipersdorf und der Heiltherme Bad Waltersdorf Sponsor-Partner des weltweit größten und bedeutendsten AIDS-Charity Events. Der Life Ball 2018 bietet der neuen Marke „Thermen- und Vulkanland Steiermark“ die einmalige Gelegenheit, sich und die Region nationalem sowie internationalem Publikum eindrucksvoll zu präsentieren.

Soziales Engagement und gesellschaftliche Verantwortung sind Eckpfeiler für ein gelungenes, respektvolles Miteinander und habenfür das Thermen- und Vulkanland Steiermark höchste Priorität. „Daher freut es uns besonders, in diesem Jahr, gemeinsam mit unseren Partnern, dieses großartige Fest des Lebensund den Verein LIFE+ unterstützen zu können“, zeigt sich Mario Gruber, Geschäftsführer des Thermenland Steiermark, begeistert. Der karitative Verein LIFE+ hilft weltweit Non-Profit-Organisationen, die sich für HIV-infizierte und AIDS-erkrankte Menschen einsetzen.

„Als führende Wellness-Destination Österreichs werden wirnicht nur mit tollen Preisen, wie eigens designten Tragetaschen mit Infos über das Thermen- und Vulkanland Steiermark, VIP-Wochenend-Packages und Thermeneintritten, vertreten sein, sondern auch ein Picknick mit Produkten aus unserer vielfältigen Region inszenieren“, verrät Gruber weiter. So könne man die Region und die vielfältige sowie hochqualitative Produktpalette des Thermen- und Vulkanland Steiermark einem nationalen wie auch internationalen Publikum präsentieren.

Das größte Charity Event des Jahres, welches heuer sein 25-jähriges Jubiläum feiert, stellt am 2. Juni 2018 wieder die Aufklärung und den Kampf gegen HIV und AIDS in den Mittelpunkt. Der diesjährige Ball versteht sich als Hommage an den Film The Sound of Music und repräsentiert ein weltoffenes Österreich. Neben Sensibilisierung und Bewusstseinsbildung für die Krankheit rettet der Life Ball als weltweit größte Benefiz-Veranstaltung mit seiner Arbeit effektiv Leben.