GBG_SpatentischVSSmartcity 07.05.2018, copyright by Foto Fischer, Herrengasse 7 ( Altstadtpassage ), 8010 Graz, Tel.: 0043/ 316/ 82 53 22, 
Mail :

Fotos: Fischer

GBG_SpatentischVSSmartcity

GBG_SpatentischVSSmartcity

Spatenstich für zukunftsweisenden Schulcampus in Smart City

Dienstag, 08. Mai 2018

In der Waagner-Biro-Straße entsteht mit der Volksschule Smart City ein innovativer Schulcampus. Der Campus bietet Platz für 12 Klassen mit schulischer Tagesbetreuung, eine Schulhalle, Forscherterrassen, Freisportflächen und vieles mehr.

„Bei großen Wohnprojekten ist die Bildung mitzudenken“, so Bildungsstadtrat Kurt Hohensinner beim Spatenstich. „Es entsteht ein Bildungsraum, der sich in seiner Pädagogik an dem Leitgedanken der Smart City (orientiert und zugleich auch für die Vernetzung mit Elementarpädagogik und höheren Schulen steht. Gleichzeitig wird das Schulgebäude so konzipiert, dass sie innovative Unterrichtsformen und die individuelle Förderung und Forderung der Kinder unterstützt werden.“

Die Volksschule Smart City wird ihrem Namen durch folgende „smarte“ Maßnahmen gerecht. Dazu zählen eine Photovoltaikanlage, eine Geothermie-Anlage zur Heizung und Abkühlung, eine Fußbodenheizung, eine Be- und Entlüftungsanlage der Aufenthaltsräume, Schulterrasen mit Forschergärten, eine intensive Dachbegrünung sowie die Mehrfachnutzung der Eingangshalle für Veranstaltungen bis 300 Personen.

„Mit dem Neubau der Volksschule Smart City wird ein innovativer und zukunftsweisender Schulcampus entwickelt“, so GBG-Geschäftsführer Günter Hirner. Der Neubau der Volksschule markiert nämlich nur den ersten Teil des Schulcampus Smart City. Der zweite Teil mit einer neuen Mittelschule folgt.

Stadtbaudirektor Bertram Werle:„Eine Smart City braucht ein smarte Schule. Das bedeutet, dass in einem qualitätsvollen Gebäude, das die innovativsten und nachhaltigsten Ideen eines Architektur-Wettbewerbs umsetzt, qualitätsvoller Unterricht stattfinden kann, der sich auf jetzige und künftige Bedürfnisse einstellt. Zudem liegt die Schule mitten im neuen Stadtteilzentrum, wodurch alle Nutzungen des täglichen Bedarfs fußläufig erreichbar sind.“

Stadtrat Günter Riegler ergänzt: „Ich freue mich, dass mit dem heutigen Spatenstich ein weiterer wesentlicher Schritt zur Erweiterung der Schulinfrastruktur in Graz gesetzt wurde, den das stete Wachstum unserer Stadt auch notwendig macht. Als prosperierendes urbanes Ballungszentrum nehmen wir die Verantwortung gegenüber der nächsten Generation wahr und schaffen mit der GBG neuen Schulraum, der den modernsten Standards entspricht. Ich bin mir sicher, dass die „VS Smart City“ ihrem Namen vollinhaltlich gerecht wird und ebenso smarte Schüler hervorbringen wird!“