20180606-IMG_9225 klein Logo

Nach dem Umbau wird auch die Boeing 727-200 aufs Dach gehievt und ab September als Restaurant-Jet Gäste mit gehobener Küche verwöhnen

v.l. Norbert Wenzel, GF von Wenzel Logistics in Premstätten und Hoteldirektor Ricardo Nickel. Wenzel Logistics wickelte den Seetransport der Boeing aus den USA ab

v.l. Norbert Wenzel, GF von Wenzel Logistics in Premstätten und Hoteldirektor Ricardo Nickel. Wenzel Logistics wickelte den Seetransport der Boeing aus den USA ab

20180606-IMG_9274 klein Logo

20180606-IMG_9260 klein Logo

Feiern und Speisen in luftiger Höhe

Donnerstag, 07. Juni 2018

Der zweite Flieger auf Hoteldach

„Flugzeuge als Event-Location und Restaurant auf dem Dach eines Gebäudes, das ist einzigartig auf der Welt“, freut sich Ricardo Nickel, Hoteldirektor des Novapark in Graz.

Bereits Anfang April erstaunte der Novapark die Medienwelt mit der Präsentation der Passagiermaschine „Iljuschin II-62M“ mit ihren 69 Tonnen Gewicht. Die „Iljuschin“ ist bereits fest oben auf dem Hoteldach verankert und soll Gästen ab Juli als Bar oder nach Absprache  für Feiern zur Verfügung stehen.

Diese Woche wurde der zweite Flieger präsentiert, der zu einem Restaurant umgebaut wird. Dort sollen Gäste mit einem gehobenen 4-Gänge-Themenmenü verwöhnt werden. Bei den Themenmenüs will man neben heimischen Menüs verschiedene Länder „anfliegen“.  Es handelt sich um eine Boeing 727-200, die  im Vergleich zur Iljuschin etwas kleiner ist. Diese Maschine war ursprünglich die Baseball-Mannschaftsmaschine der „White Socks“ aus den USA und stand dann elf Jahre ungenutzt am Flughafen El Paso in Texas. „Den Seetransport wickelten wir von Texas nach Antwerpen ab“, so Norbert Wenzel, GF von Wenzel Logistics in Premstätten. „Der Anschlusstransport erfolgte mit dem Binnenschiff bis zum Donauhafen Enns und dann per Sondertransport bis Graz.“ Die Boeing steht momentan noch unterhalb auf dem Parkdeck und wird nach dem Ausbau ebenfalls hoch aufs Dach gesetzt. Am Schalter wird man für € 5 einchecken können und über Gate 1 oder Gate 2 zum Flugdeck gelangen, fast wie in einem echten Flughafen. „Die Eröffnung des Restaurants in der Boeing ist im September 2018 geplant“ so Nickel.
Fotos: Heimo Ruschitz