RFF_GBA18_5074_1-klein

Heribert Maria Schurz, Andreas Zöscherund Josef Rauch nahmen den German Brand Award in Berlin entgegen (v.l.). Foto: Sternstein

josefundmaria in Berlin ausgezeichnet

Freitag, 22. Juni 2018

Beim German Brand Award kann man nur mittun, wenn ein Unternehmen von den Marken-Scouts und Experten-Gremien dafür nominiert wird. Der steirischen Agentur josefundmaria communications ist das gelungen.

Die Grazer Kommunikationsagentur wurde in Berlin in der Kategorie Außenwerbung mit dem German Brand Award 2018 ausgezeichnet. Unter dem Motto „Plastik ist kein Biomüll“ entwickelten die Grazer Werber eine Plakatkampagne für den AWV (Abfallwirtschaftsverband) Mürzverband. Die inhaltliche Aufgabe dabei: Mit dem Bioabfall landen immer häufiger Plastiksackerl und vermeintlich kompostierbare Bio-Beutel im Biomüll. Letztere können nur unter bestimmten Bedingungen in einer industriellen Kompostieranlage abgebaut werden und stellen in der normalen Kompostaufbereitung ein großes Problem dar. Jedes Kunststoff- bzw. Biosackerl muss händisch aussortiert werden. Mit der Kampagne versucht man die Bevölkerung dafür zu sensibilisieren und Mehrkosten für die richtige Entsorgung zu minimieren.

Diese und weitere erfolgreiche Kampagnen von josefundmaria communications, sensibilisieren immer wiederdie Bevölkerung für die dadurch jährlich verursachten Mehrkosten, die Probleme bei der Kompostherstellung und für richtige Entsorgung.

josefundmaria communications bearbeiten nunmehr schon seit Jahrzehnten Umweltthemen. Darunter fallen etwa der „Große steirische Frühjahrsputz“, die europaweit größte Umweltaktion vom Land Steiermark mit über 50.000 Mitwirkenden, Wasserland Steiermark oder denkKLObal.