Valtteri Bottas

Mercedes-Pilot Valtteri Bottas startet von Platz 1 in das Rennen ...

Lewis Hamilton und Sebastian Vettel

Lewis Hamilton und Sebastian Vettel

Holländische Fans sorgen für Stimmung ...

Holländische Fans sorgen für Stimmung ...

Lewis Hamilton auf Platz 2 im Qualifying ...

Lewis Hamilton auf Platz 2 im Qualifying ...

Tolle Stimmung am Ring

Samstag, 30. Juni 2018

Qualifying: Mercedes hat Nase vorn, Pole für Bottas

Schon am frühen Samstag Morgen wurden die Piloten und Teamchefs am Styrian Green Carpet von einer begeisterten Menge an Fans in Empfang genommen. Motorsport zum Anfassen also! Das gibt’s nur hier in Spielberg.

KLIPP vor Ort

Pünktlich um 12 Uhr starteten dann wieder die F1-Motoren, für das dritte und letzte Training vor dem Qualifying. Anders, als in den ersten beiden Trainings am Freitag, hatte am Samstag Sebastian Vettel die Nase vorn absolvierte mit 1:04.070 die bis dato schnellste Runde. Dahinter: Hamilton, Bottas, Räikkönen, Verstappen und Ricciardo.

Am Nachmittag ist dann mit dem Qualifying der Kampf um die Pole am Programm gestanden. Dort hatte Mercedes die Nase Vorn. Am schnellsten waren Valtteri Bottas vor Lewis Hamilton und Sebastian Vettel, dahinter Kimi Räikkönen, Max Verstappen, Romain Grosjean und Daniel Ricciardo. Sebastian Vettel wird nachträglich aufgrund des Zwischenfalls mit Carlos Sainz um drei Positionen zurückversetzt.

„Das ganze Wochenende haben wir uns mit den Setups immer weiter nach vorne gearbeitet. Das Auto hatte eine gute Balance und es hat sich super angefühlt. Bis zum letzten Outing habe ich gespürt, dass noch mehr möglich ist. Ich bin hungrig auf diesen Sieg“, lautet die Kampfansage vom Mercedes-Piloten Valtteri Bottas für das Rennen am Sonntag.

Und das sind die Highlights am Sonntag:

8:00: Styrian Green Carpet
11:15: F1 Fanzone, Autogramm-Session Red Bull Racing
13:05: Legends Parade 2018
13:30: Formula 1, Fahrer-Parade
14:05: Flying Bulls Air Show
14:10: Start Grid Präsentation
14:56: Österreichische Bundeshymne
15:10: Formula 1 eyetime Großer Preis von Österreich 2018

Fotos: Heimo Ruschitz

  • Valtteri Bottas