kl vl_Walter Wölfler_Helmut Gletter_Clemens Kollmann_Sylvia Baumhackl

vl. Walter Wölfler (CBRE), Helmut Gletter (Merkur), Clemens Kollmann (XXL Sports & Outdoor), Sylvia Baumhackl (ShoppingCity Seiersberg) Foto: ShoppingCity Seiersberg

Volle Kraft voraus in der ShoppingCity Seiersberg

Montag, 25. Juni 2018

„Durch das Internet ändern sich die Bedürfnisse beim Einkauf vor allem bei der jüngeren Generation“, so Walter Wölfler, Senior Director der CBRE GmbH, die die ShoppingCity Seiersberg verwaltet, vergangene Woche vor Journalisten. „Innovationen dabei sind beispielsweise Zahlungen ohne Kasse via Handy oder auch Geschäfte ohne Ware, in welchen man sich die Ware zunächst virtuell ansehen und aussuchen kann“. Die neuen Kundenbedürfnisse stellen Shopping-Center wie auch Händler vor neuen Herausforderungen. Diese will man ins Seiersberg meistern und neue Entwicklungen als Chance sehen.

„Es sind ein neuer Web-Auftritt, der Ausbau der Social Media Community und eine neue App geplant, um digital in der ersten Liga zu spielen“, so Center-Managerin Sylvia Baumhackl. „Mit der App wird es ein neues Wegeleitsystem geben, durch das der Kunde seinen Shop einfacher finden kann. Auch wartet man mit Events auf zusammen mit Shops und externen Partnern, wobei es Benefits für die Besucher geben wird.“

Walter Wölfler ergänzt: „Durch die Digitalisierung ist der Zugang zu Marken, Produkten und Unternehmen so einfach wie nie zuvor. Daher ist man gefordert, um die Loyalität der Kunden zu kämpfen.“ Die ShoppingCity Seiersberg verfügt mit „Friends of Seiersberg“ über ihr eigenes Kundenbindungsprogramm. Dieses Stammkundenprogramm belohnt jeden Besuch mit Punkten und exklusiven Angeboten.

Im Herbst 2018 wird in der ShoppingCity der skandinavische Marktführer im Sporthandel „XXL Sports & Outdoor“ eröffnen. Auf großen Flächen wird der Fokus auf Beratung zum besten Preis gelegt. Weiters erfolgt ein umfassender Umbau des Merkur Markts.