kl Grupenfoto PK DSC07694_b

v.l. die beiden Projekteigentümer Jürgen Bruckner, GF KROCON Asset Management und Rupert Heuberger-Vögl, GF Heureka Projektberatung, Erwin Eggenreich, Bürgermeister von Weiz und Ingo Reisinger, Finanzstadtrat der Stadtgemeinde Weiz bei der Präsentation Fotos: Stadtgemeinde Weiz

Zugpferd im Innenstadt - Center wird ein H & M - Store mit einer Verkaufsfläche von 1.800 Quadratmetern sein. Baubeginn ist im Herbst.

Zugpferd im Innenstadt - Center wird ein H & M - Store mit einer Verkaufsfläche von 1.800 Quadratmetern sein. Baubeginn ist im Herbst.

Zukunftsweisendes, ehrgeiziges Projekt in Weiz

Freitag, 22. Juni 2018

Neues Handelszentrum in der Innenstadt

Mit einem Vorzeigeprojekt setzt die Stadt Weiz ihre Vision einer Belebung und Stärkung der Innenstadt in die Tat um. In der Birkfelder- / Ecke Kapruner-Generator-Strasse wird das bestehende Europacenter völlig neu entwickelt.

„Weiz ist aufgrund der Lage ein `hidden diamond` (versteckter Diamant), der jetzt seinen Feinschliff erhält“, freut sich Erwin Eggenreich, Bürgermeister von Weiz. Als Zugpferd siedelt die Stadt im erweiterten Europacenter-Komplex einen H&M-Store mit 1.800 Quadratmetern Verkaufsfläche an. Der Baubeginn des Neubaus erfolgt im Herbst.  Das vorhandene Parkhaus wird so ausgebaut, dass die umliegenden Handelszonen optimal mitangebunden werden.

„Bei unserer Vision, die Innenstadt attraktiver zu machen, war die Verkehrslösung das Entscheidende. Der letzte Teil des Jahrhundertprojekts `(Innenstadt-) Ortsdurchfahrt` soll bis Herbst 2021 abgeschlossen sein“, erklärt Ingo Reisinger, Finanzstadtrat der Stadtgemeinde Weiz.

Nach Abschluss des kompletten Ausbaus und der Neugestaltung im Herbst 2019 werden den Weizern im neuen Innenstadt – Center auf 6.700 Quadratmetern Verkaufsfläche attraktive Einkaufsmöglichkeiten, Lokale und Entertainment geboten.