La Strada Graz / Gruppe: La Fabrique Royale (FR) / Produktion: Z

La Strada Graz / Gruppe: La Fabrique Royale (FR). Foto: Nikola Milatovic

v.l.: Diana Brus (Kommunikation La Strada), Gerhard Fabisch (Vorstandsvorsitzender Steiermärkische Sparkasse) und Werner Schrempf (Intendant La Strada). Foto: NYR Design & Potography

v.l.: Diana Brus (Kommunikation La Strada), Gerhard Fabisch (Vorstandsvorsitzender Steiermärkische Sparkasse) und Werner Schrempf (Intendant La Strada). Foto: NYR Design & Potography

Straßenoper von aXe Graz. Foto: Lisa Horvath

Straßenoper von aXe Graz. Foto: Lisa Horvath

Gemeinsam die Stadt zum Leben erwecken

Mittwoch, 04. Juli 2018

Alle Jahre wieder, begrüßt die Steiermärkische Sparkasse als Hauptsponsorin das Festival, La Strada in Graz. Das Straßenfestival der ganz besonderen Art findet heuer von 27. Juli bis 4. August statt. Die Künstlerinnen und Künstler aus zwölf verschiedenen Nationen, erwecken die Stadt erneut zum Leben und machen die Bevölkerung zu den Hauptdarstellern, unter der einmaligen „Freiluftbühne der Stadt Graz“.

Seit 1998 bewegt das pulsierende Straßenfestival Graz und die Steiermark. Durch urbane Veränderungen und dem Auflösen von Grenzen, entsteht eine zeitgemäße Straßenkunst, mit der Besucher in Berührung treten und somit Teil von La Strada werden können. Grenzen ausloten, neue Perspektiven schaffen und die Themen unserer Gegenwart kritisch zu betrachten, bilden auch im heurigen Festivalprogramm den Rahmen. „Als langjährige Partnerin des einmaligen Straßenfestivals La Strada, sind wir stolz darauf, der Gesellschaft eine weitere Chance zu bieten einen kritischen und reflektierten Blick auf gegenwärtige Themen zu richten. Die Steiermärkische Sparkasse als Förderin des Kunst- und Kulturlebens, glaubt an die Kunstform im öffentlichen Raum. Wir sehen es nach wir vor als unsere Aufgabe, das zeitgenössische Theater zu unterstützen“, betont Gerhard Fabisch, Vorstandsvorsitzender Steiermärkische Sparkasse.

Das erwartet uns 2018
Das einmalige und interdisziplinäre Festival hält auch in der heurigen Saison wieder ein vielversprechendes Programm für das Publikum bereit. Durch Programmpunkte wie: Foreign Tongues, mit österreischischer Besetzung oder dem Projekt „Zeró Degré“ der französischen Compagnie La Fabrique Royale, der Straßenoper von aXe Graz, wird Graz und seine Bevölkerung wieder in Bewegung gebracht.

Nähere Infos:
http://www.lastrada.at/