174236  kl Gaeste

Candle-Light Dinner bei der Senecura in Graz-Lend mit schön dekorierten Tischen, einem 5-Gänge-Menue, live Musik und Platz zum Tanzen

Heimleiter Martin Manzl eröffnet die Feier

Heimleiter Martin Manzl eröffnet die Feier

Der beliebte Tanzpartner und Animateur `Sigi`auf der Tanzfläche mit Karin Kaltenegger, Regionaldirektorin Steiermark

Der beliebte Tanzpartner und Animateur `Sigi`auf der Tanzfläche mit Karin Kaltenegger, Regionaldirektorin Steiermark

Nie zu alt für Candle-Light-Dinner

Montag, 02. Juli 2018

Bei der Senecura in Graz-Lend ist immer was los

„Auf vier Ereignisse freue ich mich hier jedes Jahr aufs Neue: das Sommerfest, unser Oktoberfest, die Weihnachtsfeier und ganz besonders auf´s Candle-Light Dinner, weil es da immer Musik, Tanz und ein wunderbares Menü gibt“, so eine Bewohnerin der Pflegeinrichtung der Senecura in Graz-Lend.

Die beiden Häuser „Pflegeheim“ und „Betreutes Wohnen“ haben eine ganz eigene Dynamik – „eine kleine Stadt in der Stadt“. Heimleiter Martin Manzl kam gerade wieder aus Schladming, wo er eine weitere Einrichtung der Senecura leitet und eröffnete das Candle-Light Dinner: „Jedesmal wenn ich nach Graz zurück komme, fällt mir eines auf: In Schladming wird der Tag ruhiger angegangen. Hier in Lend ist halt immer was los. Um 7.30 Uhr in der Früh fängt schon die Gymnastik an, dann geht’s auf den Markt am Lendplatz, am Nachmittag wird Marmelade eingekocht, gesungen oder zum Eisessen in die Stadt gegangen. Jeder ist ständig aktiv. Vielleicht sollte sich der ein oder andere auch etwas mehr Zeit nehmen für ruhige Momente zum Entspannen. Aber heute heißt es feiern und das gute Essen mit Wein, Musik und Tanz genießen!“

Gesagt getan – wir nehmen Platz an einem der mit Kerzen und Blumengestecken schön dekorierten Tische. Es gibt zwei 5-Gänge-Menüs zur Auswahl – ich entscheide mich für die „Variationen von gegrilltem Fisch“. Begleitet wird der Gaumenschmaus natürlich von Musik: Ein Duo – Gesang und Gitarre – spielt viele Evergreens und Klassiker aus den 50ern und 60ern. Sängerin Doris Grillitsch begeistert mit ihrem ruhigen und gefühlvollen Gesang.

Nach dem köstlichen Dessert ist Bewegung angesagt. Animateur `Sigi` als begehrter Tanzpartner der überwiegend weiblichen Gäste schwingt mit seinen Partnerinnen gekonnt das Tanzbein.

Also von wegen „ruhige Momente und Entspannen“ …

 

  • Heimleiter Martin Manzl eröffnet die Feier