Foto_1

Defne Gürbüz an ihrem neuen Tafellesegerät. Fotos: Peter Manninger

Marija Gschaider, Kraner Fachkoordinatorin KSBS Kompetenzzentrum für Schüler mit Blindheit oder Sehbehinderung, Klassenlehrerin Maria Selenko, Maria Ciucan (Leo Club Graz), Klassenlehrerin Gudrun Topf, Wolfgang Eisbacher (LIONS-Club-Graz Schlossberg), Blinden- und Sehbehindertenpädagogin Martina Seidl und Schülerin Defne Gürbüz.

Marija Gschaider, Kraner Fachkoordinatorin KSBS Kompetenzzentrum für Schüler mit Blindheit oder Sehbehinderung, Klassenlehrerin Maria Selenko, Maria Ciucan (Leo Club Graz), Klassenlehrerin Gudrun Topf, Wolfgang Eisbacher (LIONS-Club-Graz Schlossberg), Blinden- und Sehbehindertenpädagogin Martina Seidl und Schülerin Defne Gürbüz.

Tafellesegerät für hochgradig sehbehinderte Schülerin

Freitag, 13. Juli 2018

Die Zehnjährige kann mithilfe dieses Tafellesegeräts für die Schule inklusive eines mobilen Teils für zuhause am normalen Unterricht in der fünften Schulstufe teilnehmen. Die an einer fortschreitenden Netzhauterkrankung leidende Schülerin ist damit imstande, Informationen aus Büchern, Heften und von der Tafel abzulesen. Mittels einer schwenkbaren Kamera, die mobil einsetzbar ist, kann Defne nun auch Details von Bildern und Texten in der Ferne an einer Tafel oder an Wänden erkennen. Die Anschaffung des 10.000 Euro teuren Gerätes ist ein gemeinsamer Spendenakt mit dem Leo-Club, weiteren Hilfseinrichtungen und privaten Sponsoren.

„Jenen zu helfen, die in unmittelbarer Nähe unsere Hilfe brauchen“, das ist dem LIONS-Projektverantwortlichen Wolfgang Eisbacher ein großes Anliegen.

LIONS International ist heute, laut einem Bericht der Vereinten Nationen, die größte und seit 1948 wichtigsten Nicht-Regierungsorganisation (NGO) mit Beraterstatus in der UNO. LIONS International feiert heuer das 100-jährige-Bestehen. Der LIONS Club Graz Schlossberg wurde 2010 gegründet und steht aktuell unter der Präsidentschaft von Herrn Wolfgang Eisbacher.