20180921-IMG_1325 klein Logo

Auszeichnung für 25 Jahre durch Spartenobmann Josef Harb, im Bild mit Firmenchefin Elisabeth Steiner-Gady und ihrer Tochter Tina Steiner.

20180921-IMG_1403 klein Logo

Elisabeth Steiner-Gady beweist auch musikalisches Talent ...

Elisabeth Steiner-Gady beweist auch musikalisches Talent ...

20180921-IMG_1586 klein Logo

Innungsmeister Josef Harb mit ElisabethSteiner-Gady undihrer Tochter Tina Steiner.

Innungsmeister Josef Harb mit ElisabethSteiner-Gady undihrer Tochter Tina Steiner.

Toyota Gady-Liebenau feiert 25 Jahre

Montag, 24. September 2018

Jubiläumsfest mit Kunden, Freunden und Wegbegleitern

„Schon vor 25 Jahren zu unserer Eröffnung hat die Trachtenkapelle Lebring hier aufgespielt“, so Elisabeth Steiner-Gady beim Jubiläumsfest in Graz-Liebenau. Und mit dem Dirigieren eines Marsches stellt die Firmenchefin unter Beweist, dass sie selbst auch nicht ganz unmusikalisch ist. „Ich habe einmal Schlagzeug gelernt, aber aus mir ist dann nix geworden“, scherzt sie im KLIPP-Gespräch.

Das Unternehmen Gady wurde 1936 von Franz Gady sen. in Bachsdorf gegründet. Der Grundstein war ein Landmaschinen- und Fahrradhandel. Bruder Gerhard (Gady) hat sich der Marke Toyota zugewandt und führt nun gemeinsam mit seiner Tochter Elisabeth Steiner-Gady vier Niederlassungen inkl. zwei Tankstellen in der Steiermark und im Burgenland.

Elisabeth Steiner-Gady hat 1986 begonnen im Familienunternehmen mitzuarbeiten. „Ich habe eine Lehre im Ersatzteillager gemacht und eigentlich – mit Unterberechungen wegen der Kinder – fast durchgehend hier mit gearbeitet“, erzählt sie. Seit rund vier Jahren führt sie eben gemeinsam mit ihrem Vater Toyota Gady in Graz-Liebenau. Das 25-jährige Bestehen des Standortes wurde mit Kunden, Freunden und Wegbegleitern gefeiert. „Toyota-Erfahrung“ haben die Gadys natürlich schon länger. „Wir waren vor über 45 Jahren einer der ersten Toyota-Händler in Österreich, in Fehring war damals unser erster Standort“, blickt Elisabeth Steiner-Gady zurück.

Toyota Gady ist immer ein traditionelles Familienunternehmen geblieben und im Automobilhandel, im Teile- und Zubehörhandel, sowie als KFZ- und Landmaschinen-Reparaturwerkstätte tätig. Die Firmenchefin erläutert das Leitbild: „Durch ständige Verbesserung, Respekt vor dem Menschen und der Umwelt, mit Handschlagqualität die Kunden nachhaltig zu begeistern.“

Fotos: Heimo Ruschitz