Pressekonferenz_kulturherbst_lannach-klein

Bei der Präsentation des diesjährigen Lannacher Kulturherbstes (v.l.): Bgm. Josef Niggas, Sylvia Niggas (Steinhallenmanagement), Jolande Schiffmann (Kulturangelegenheiten) und Martin Niggas (Kulturausschuss Obmann).

Bunter Lannacher Kulturherbst XXL

Mittwoch, 05. September 2018

Es ist der mittlerweile zehnte Kulturherbst in Lannach, welcher vom Kulturausschuss-Obmann Martin Niggas und seinem Kultur-Team veranstaltet wird. „Und die Bilanz kann sich sehen lassen“, so Martin Niggas stolz. „2009 haben wir mit sechs Veranstaltungen begonnen, mittlerweile sind es schon 22 Termine.“

Auch in diesem Jahr hat der bunte Kulturherbst einiges zu bieten. Den Auftakt macht der Don Kosaken Chor am 16. September in der Steinhalle. Mit einer kunterbunten Vielfalt geht es dann weiter: Kabarettabende mit Thomas Stipsits, Markus Hirtler oder Peter Klien, ein Roland-Kemp-Memorial-Konzert. Darüber hinaus wird der Bogen von Musik, Gesang und Tanz über Mode (Fashion Show der Frauenbewegung Deutschlandsberg) und Malerei (erstmals mit einer grenzüberschreitender Ausstellung mit steirischen und slowenischen KünstlerInnen) bis hin zur Literatur gespannt. Auch der Harmonika-Wettbewerb konnte wieder nach Lannach geholt werden.

Karten gibt es bei Lotto Toto Müller in Lannach und auf www.oeticket.com Weitere Infos unter www.steinhalle.at oder www.lannach.at