kl LR Lang E-Auto-Testaktion Foto Land Steiermark

V.l. DI Dieter Thyr (Leiter des Referates Energietechnik und Klimaschutz), LR Anton Lang und Mag. Urs Harnik-Lauris (Konzernsprecher Energie Steiermark) Foto: Land Steiermark

E-Auto-Testaktion: 2 Tage für 20 Euro

Dienstag, 25. September 2018

Stylisch, innovativ und dabei auch noch klimafreundlich – Elektroautos liegen voll im Trend. Absolut zu Recht, bieten sie doch zahlreiche Vorteile und Extras. Genau diese können jetzt ein ganzes Wochenende bzw. zwei volle Tage lang selbst er-„fahren“ werden.

„1.000 Steirer hatten die Aktion ,6 Tage für 60 Euro‘ im letzten Jahr genutzt“, freut sich Landesrat Anton Lang über den Erfolg. „Auch mit der diesjährigen Aktion ,2 Tage für 20 Euro‘ möchten wir zum Erreichen der Klimaschutzziele beitragen und zum anderen den Steirern Elektroautos schmackhaft machen.“ Auch erfreulich: Im Vorjahr gab es in der Steiermark um 60 Prozent mehr Neuanmeldungen für E-Fahrzeuge als im Jahr zuvor.

Waren es bei der Aktion im vergangen Jahr die Wochentage, können nun auch an zwei Tagen am Wochenende Elektroautos getestet werden – nach dem Motto „Am Wochenende mach‘ ich grün“.

Die Förderaktion des Landes Steiermark läuft in Kooperation mit steirischen e-carsharing-Unternehmen. Zur Verfügung stehen rund 45 e-carsharing-Projekte mit etwa 70 E-Autos. „Zwei Tage hindurch kann man so die Praxistauglichkeit eines E-Autos für den ganz persönlichen Alltag testen und bekommt damit ein Gefühl, eine Grundlage dafür, ob das nächste Auto ein E-Auto sein wird“, erklärt Dieter Thyr, Leiter des Referates Energietechnik und Klimaschutz. Auch die Energie Steiermark stellt zwei Verleihstandorte in Graz und Feldbach zur Verfügung. Konzernsprecher Urs Harnik-Lauris: „Insgesamt gibt es in der Steiermark 800 Ladepunkte, die meist öffentlich zugänglich sind.“ Man rechnet mit etwa 1.500 Fahrten bei der heurigen Aktion.

Mehr Infos unter www.ich-tus.at/wochenende