Intact GmbH-klein

Die neuen Anteilseigner der Intact GmbH: Jens Weiss, Erwin Wassler, Lars Hensen, Thomas Lorber, Frank Gleitz, Franz Rauch, Rolf Menne, Peter Krainer.

IMCap übernimmt Mehrheit am steirischen SaaS Softwareanbieter Intact

Dienstag, 11. September 2018

Seit der Gründung im Jahr 2001, hat sich die steirische Intact GmbH als führender Experte und ERP-Softwareanbieter spezialisiert auf Audit- und Zertifizierungsmanagement etabliert. Nach ersten Erfolgen in der Lebensmittelbranche folgten rasch die ersten internationalen Kunden. Heute bietet Intact passende Audit- und Zertifizierungs-Lösungen für alle Branchen. Neben dem Hauptsitz in Lebring hat Intact heute Niederlassungen und Vertretungen in der Schweiz, Deutschland, den USA und Australien.

Nun hat das Unternehmen mit einem Konsortium von Investoren unter der Führung der IMCap GmbH einen starken Partner gefunden. Der neue Gesellschafter übernimmt die Anteilsmehrheit am österreichischen Technologieunternehmen und stellt im Zuge der Transaktion weiteres Wachstumskapital zur Verfügung. Das erfolgreiche Management-Team um Geschäftsführer Thomas Lorber wird das Unternehmen weiterführen. Über Verkaufspreis und sonstige Bedingungen der Transaktion wurde Stillschweigen vereinbart.

„Heute adressieren nur wenige Firmen spezialisierte Softwarelösungen für den stark im Aufschwung begriffenen Zertifizierungsmarkt. Wenn doch, werden in der Regel nur Teilbereiche abgedeckt“, erklärt Rolf Menne, Operating Partner bei IMCap. „Intact bildet mit seiner ECERT-Plattform bereits heute standardmäßig die komplette Wertschöpfungskette im Zertifizierungsmarkt ab. Dadurch lassen sich für den Kunden Ressourcenaufwand und Kosten erheblich reduzieren. Hier sehen wir eine klare Stärke von Intact und glauben, dass Intact in diesem Wachstumsmarkt hervorragend positioniert ist.“

„Mit IMCap haben wir einen äußerst kompetenten Partner gewonnen“, so Intact-Geschäftsführer Thomas Lorber, „der neben Kapital auch wertvolles Know-How in unser Unternehmen einbringt. Dadurch können wir entscheidende Schritte auf unserem Wachstumskurs schneller setzen und unsere sehr gute Marktposition noch weiter ausbauen. Davon werden insbesondere unsere Kunden profitieren, was stets unser wichtigstes Anliegen ist.“

Siehe auch: https://www.sfg.at/cms/3455/6816/Mit-%84Klick%93-zum-Guetesiegel//