Weltspartag-8662

v.l.: Vorstandsvorsitzender-Stv. Franz Kerber, Vorstandsmitglied Georg Bucher, Vorstandsvorsitzender Gerhard Fabisch und Ivan Oreščanin (Ensemblemitglied Oper Graz). Fotos: Margit Kundigraber

Die Weltspartage als auch der Empfang boten auch heuer wieder eine wichtige Gelegenheit, um einen besonderen Dank an unsere Kunden auszusprechen. Rund 200 Gäste nutzten die Gesprächsgelegenheit umrandet von steirischer vielfältiger Kulinarik. Musik in den Ohren der Steiermärkischen Sparkasse und in denen der Kunden führte zu einem harmonsichen Ausklang des Abends. Im Bild: Vorstandsvorsitzender Gerhard Fabisch und LH Hermann Schützenhöfer

Die Weltspartage als auch der Empfang boten auch heuer wieder eine wichtige Gelegenheit, um einen besonderen Dank an unsere Kunden auszusprechen. Rund 200 Gäste nutzten die Gesprächsgelegenheit umrandet von steirischer vielfältiger Kulinarik. Musik in den Ohren der Steiermärkischen Sparkasse und in denen der Kunden führte zu einem harmonsichen Ausklang des Abends. Im Bild: Vorstandsvorsitzender Gerhard Fabisch und LH Hermann Schützenhöfer

Mit Kunden im Einklang

Montag, 05. November 2018

Die Musik zieht sich wie ein roter Faden durch die Geschichte der Steiermärkischen Sparkasse und fand auch beim heurigen Weltspartagsempfang eine stimmige Bühne. Ivan Orescanin, seit 2006 Ensemblemitglied der Grazer Oper, verlieh dem traditionellen Weltspartagsempfang der Steiermärkischen Sparkasse eine besonders harmonische Note und begeisterte die Kunden mit namenhaften Liedern aus Operette und Musical.

„Auch die Steiermärkische Sparkasse begeistert seit knapp 200 Jahren ihre Kunden“, so Vorstandsvorsitzender Gerhard Fabisch. „Als glaubwürdige Partnerin treffen wir nachvollziehbare Entscheidungen und verbindliche Zusagen, auf die sich unsere Kundinnen und Kunden verlassen können. Wir achten auf die Bedürfnisse der Menschen in unserer Region und wollen mit unseren Leistungen und unserem Engagement begeistern. Der jährliche Weltspartagsempfang bietet für uns die wertvolle Möglichkeit mit unseren Kundinnen und Kunden fernab von offiziellen Terminen in stimmiger Atmosphäre ins Gespräch zu kommen.“