Medienvertreter aus Deutschland, Ungarn und Österreich empfingen die Düsseldorfer Punk-Rock-Formation „Die Toten Hosen“ in Schladming.

Medienvertreter aus Deutschland, Ungarn und Österreich empfingen die Düsseldorfer Punk-Rock-Formation „Die Toten Hosen“ in Schladming.

Fotos: Daniel Scharinger,

Fotos: Daniel Scharinger,

Erfolgreicher Auftritt der Toten Hosen auf der Planai

Dienstag, 04. Dezember 2018

Mehr als 17.000 Gäste feierten das größte Ski-Opening der Alpen. Den Auftakt zu diesem spektakulären Open Air-Konzert mit den Toten Hosen, Donots, Schmutzki und Last Band Standing bildete bereits am Nachmittag das Presse Warm-Up auf der Planai. Feinste Rock-Klänge in Schladming! Vor winterlicher Kulisse standen die Toten Hosen und die Donots den über 100 Medienvertretern Rede und Antwort, ehe sie sich auf ihre Auftritte im Planai-Stadion vorbereiteten.

Georg Bliem, GF Planai-Hochwurzen-Bahnen: „Bei dem Presse Warm-Up hatten die Stars die Möglichkeit, Ennstaler Gastlichkeit zu spüren und das herrliche Panorama zu genießen. Mit 6.000 Skifahrern durften wir so viele Gäste wie noch nie am Opening-Tag auf der Planai begrüßen.“