DSC_0016-klein

Vom Klassenzimmer aus virtuell in die Industrie eintauchen und dabei eine eigene Welt am Smartphone entstehen lassen – das geht mit einer neuen App Anwendung „Explore Industry“ von „Die Industrie“. Alles was dazu benötigt wird ist das eigene Smartphone und ein Anker, wie zum Beispiel das Industrie-Plakat. Foto: Die Industrie

Industrie-App erweckt Lehrmaterial zum Leben

Montag, 21. Januar 2019

Wie wäre es, wenn ein Blatt Papier plötzlich zum Leben erwachen würde? Statt über die Industrie zu lesen, diese gleich direkt am Handy zu erleben und das auch noch spielerisch? Die Plattform „Die Industrie“ will neue Tools in steirische Schulen bringen und hat eine einzigartige App entwickelt, die einen Betriebsbesuch vom Klassenzimmer aus ermöglicht. Dank Augmented und Virtual Reality „entsteht“ im Klassenzimmer ein virtueller Industriebetrieb. Die Nutzer können sich umsehen, wertvolle Infos zu einzelnen Arbeitsbereichen oder Aufgabenfeldern von Personen sammeln oder mehr über Internationalisierung im Zusammenhang mit der steirischen Industrie erfahren. Dank interaktiver Elemente und dem Lösen kleiner Aufgaben, kann jeder User außerdem die App individualisieren.

„Wir erwecken zum Beispiel das Industrie-Plakat, das in Schulen präsent ist, zum Leben und zeigen, dass die Digitalisierung auch in der Pädagogik Mehrwert schaffen kann“, erklären IV-Steiermark Geschäftsführer Gernot Pagger und Industriesparten Geschäftsführer der WKO Steiermark Jürgen Steinecker die Intention der Explore Industry App. Die Anwendung ist dabei ganz simpel: Im Google Playstore oder im App-Store wird die App „Explore Industry“ gratis heruntergeladen. Danach einfach das Smartphone über einen der Anker halten und es kann losgehen. Die App „Explore Industry“ steht ab sofort zur Verfügung.

Als Anker werden Bilder bezeichnet, die die App als Projektionsfläche erkennen kann. Dazu zählt etwa das Industrie-Plakat, das in Schulen wie in Industriebetrieben bestens bekannt ist. Details zu den Ankern und den Anwendungsmöglichkeiten im Unterreicht unter: https://www.dieindustrie.at/die-industrie-im-unterricht/explore-industry/