Hans Roth/Saubermacher, Gerald Wonner/Berufsfeuerwehr Graz (beide in der Mitte), Gerhard Ziehenberger/Saubermacher (ganz rechts) mit einigen Florianis, Fotorechte: Saubermacher/Scheriau

Hans Roth/Saubermacher, Gerald Wonner/Berufsfeuerwehr Graz (beide in der Mitte), Gerhard Ziehenberger/Saubermacher (ganz rechts) mit einigen Florianis, Fotorechte: Saubermacher/Scheriau

Erfolgreiche Feuerwehrübung bei Saubermacher

Freitag, 03. Mai 2019

Die Berufsfeuerwehr und die Freiwillige Feuerwehr Graz führten gestern Nachmittag unter Beobachtung von Behördenvertretern eine groß angelegte Übung auf dem Gelände von Saubermacher in der Grazer Puchstraße durch. 12 Feuerwehr-Löschfahrzeuge und rund 40 Einsatzkräfte simulierten gemeinsam mit den MitarbeiterInnen von Saubermacher einen Brand von Kunststoffballen im Freilager. Ziel war, den Gesamtablauf und die Löschwasserförderung zu testen.

Übungsleiter Gerald Wonner von der Berufsfeuerwehr: „Die Ziele dieser Übung konnten gut erreicht werden. Mit den neu gewonnenen Erfahrungen werden wir die Sicherheit im Betrieb zum Wohle unserer Stadt weiter erhöhen.“ Die Leistungsfähigkeit des am Gelände vorhandenen Löschwasserrückhaltesystems konnte ebenfalls getestet werden. „Wir danken den Feuerwehrfrauen und -männern von Graz für diesen erfolgreichen Übungseinsatz sehr herzlich. Für den Ernstfall sind wir gut vorbereitet“, so Hans Roth, Saubermacher- Gründer.