LR Barbara Eibinger-Miedl (l.) und ProHolz-Obmann Paul Lang (r.) mit dem neuen GF Christian Tippelreither. Fotos: proHolz Steiermark/Lunghammer

LR Barbara Eibinger-Miedl (l.) und ProHolz-Obmann Paul Lang (r.) mit dem neuen GF Christian Tippelreither. Fotos: proHolz Steiermark/Lunghammer

Neuer an der Spitze vom Holzcluster

Donnerstag, 02. Mai 2019

„Mit Christian Tippelreither erhält der Holzcluster Steiermark einen Geschäftsführer, der in seiner bisherigen Laufbahn bereits viel Erfahrung im Bereich der Holzwirtschaft sammeln konnte. Der 34-Jährige absolvierte ein Bachelor- sowie ein Masterstudium mit einer Spezialisierung auf Holzwirtschaft. Seit 2011 war der Obersteirer für die DOKA GmbH in Amstetten als Abteilungsleiter im Supply Chain Management tätig.

„Ich bin davon überzeugt, dass er gemeinsam mit dem bestehenden Team die Zusammenarbeit mit den Mitgliedsunternehmen weiter forcieren und damit den Erfolgsweg unseres Clusters fortsetzen wird. Ich wünsche Christian Tippelreither für seine neue Aufgabe viel Erfolg. Bei Erhard Prettenhofer bedanke ich mich für sein Engagement in den vergangenen sieben Jahren und wünsche ihm für seine Zukunft alles Gute“, so Wirtschaftslandesrätin Barbara Eibinger-Miedl.

„Die Holzbranche zählt zu den größten Arbeitergebern der Steiermark. Daher ist es unser Auftrag, den Rohstoff Holz mit größtmöglicher Wertschöpfung weiterzuentwickeln und neue Einsatzbereiche zu erschließen. Die durch den Holzcluster initiierten Schlüsselprojekte werden neue Impulse setzen und dabei helfen, die Standorte der Betriebe zu sichern. Mit Christian Tippelreither konnten wir einen Experten aus der Wirtschaft gewinnen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und wünschen ihm für die Tätigkeit viel Energie und Mut“, so Paul Lang, Obmann von proHolz Steiermark.