Lachend

Foto: beigestellt

Das Phänomen der Heilung

Dienstag, 11. Juni 2019

Sonntag, 16. Juni 2019 in Graz

Heilung auf geistigem Weg, auch von unheilbaren Leiden – für viele Menschen klingt das zu schön, um wahr zu sein. Dass dies doch möglich ist, zeigt der Dokumentarfilm „Das Phänomen der Heilung – die weltweiten Aktivitäten des Bruno Gröning-Freundeskreises“.

Bruno Gröning sorgte in den 1950-er Jahren durch außergewöhnliche Heilungen weltweit für Schlagzeilen. Als er 1959 starb, glaubten viele, dass damit alles beendet sei. Doch bis heute geschehen durch Anwendung seiner Lehre aus schulmedizinischer Sicht unerklärliche Heilungen.

All wichtigen Stationen des Lebens von Bruno Gröning zeichnet der Dokumentarfilm nach. Insgesamt neun Jahre Produktionszeit liegen hinter dem Team um Regisseur und Drehbuchautor Thomas Eich. So war die Filmcrew auf allen Kontinenten unterwegs und hat Bruno Gröning-Freunde aus über 35 Ländern interviewt. Insgesamt 20 ausgewählte und ärztlich dokumentierte Heilungen sind im Film zu sehen.

Vorführung: RECHBAUERKINO, Rechbauerstraße 6, 8010 GRAZ

Termin:  Sonntag, den 16. Juni 2019 von 10.00 Uhr bis ca.15.45 Uhr, inkl. zwei Pausen. Eintritt frei, Spenden willkommen.

Veranstalter: Bruno Gröning-Kreis für natürliche Lebenshilfe Österreich

Weitere Infos: www.bruno-groening-film.org