Bild 3

Beatrix Luttenberger, Katrin Dokter und Lisa Müller (v.l.). Fotos: LK/Kochen & Küche

Weinbaudirektor Werner Luttenberger, Beatrix Luttenberger, Katrin Dokter, Lisa Müller und Landwirtschaftskammerpräsident Franz Titschenbacher (v.l.). Dieser gratuliert den Botschafterinnen. „Die neuen steirischen Weinhoheiten werden in den nächsten zwei Jahren im In- und Ausland Botschafterinnen für den steirischen Wein und das Weinland Steiermark sein. Sie werden bei unzähligen öffentlichen Auftritten die Werbetrommel für den steirischen Wein rühren."

Weinbaudirektor Werner Luttenberger, Beatrix Luttenberger, Katrin Dokter, Lisa Müller und Landwirtschaftskammerpräsident Franz Titschenbacher (v.l.). Dieser gratuliert den Botschafterinnen. „Die neuen steirischen Weinhoheiten werden in den nächsten zwei Jahren im In- und Ausland Botschafterinnen für den steirischen Wein und das Weinland Steiermark sein. Sie werden bei unzähligen öffentlichen Auftritten die Werbetrommel für den steirischen Wein rühren."

Bei der ganztägigen Wahl überprüfte eine siebenköpfige Jury das weinbauliche Wissen, die Kommunikationsfähigkeit sowie das Allgemeinwissen der neuen Weinhoheiten. Insgesamt stellten sich sieben Bewerberinnen der Jury. Die Bewertung erfolgte nach einem gewichteten Punktesystem bei dem das Wein-Wissen der Kandidatinnen im Vordergrund stand.

Bei der ganztägigen Wahl überprüfte eine siebenköpfige Jury das weinbauliche Wissen, die Kommunikationsfähigkeit sowie das Allgemeinwissen der neuen Weinhoheiten. Insgesamt stellten sich sieben Bewerberinnen der Jury. Die Bewertung erfolgte nach einem gewichteten Punktesystem bei dem das Wein-Wissen der Kandidatinnen im Vordergrund stand.

Die Steiermark hat neue Weinhoheiten

Donnerstag, 11. Juli 2019

Katrin I. heißt die neue Weinkönigin. Sie und ihre Hoheiten Beatrix und Lisa wurden von einer siebenköpfigen Jury, bestehend aus Tourismus- und Weinexperten, als neue Weinhoheiten für die kommenden zwei Jahre gewählt.

Katrin I. heißt mit bürgerlichem Namen Katrin Dokter und kommt aus Ligist. Katrin (20) stammt von einem Weinbau- und Buschenschankbetrieb und macht gerade die Ausbildung zum Meister für Weinbau- und Kellerwirtschaft. Als Steirische Weinhoheit möchte sie den Leuten die Vielschichtigkeit und Bedeutung des steirischen Weins näherbringen, sowie den Buschenschank und seinen Einfluss auf unsere Weinkultur.

Beatrix Luttenberger (21) half schon seit ihrer Kindheit bei der alljährlichen Weinlese im Weingarten ihrer Eltern am Labitschberg mit. Sie hat das Bundesgymnasium und Bundesrealgymnasium in Leibnitz absolviert und studiert seit 2016 an der Karl-Franzens-Universität Graz Pharmazie. Der Steirische Wein bedeutet für sie Heimat, die man portionsweise in Flaschen überallhin mitnehmen kann. Als Weinhoheit ist es für sie eine große Ehre die gelebten Werte, die ihr Wein persönlich bedeuten – Genuss, Arbeit, Kultur und Heimat – auch anderen Weingenießern näherzubringen.

Lisa Müller (19) stammt von einem Weinbaubetrieb aus Wies. Sie hat heuer die HBLA für Wein- und Obstbau Klosterneuburg absolviert und wird ab Herbst an der Karl-Franzens-Universität Graz Mathematik und Chemie für das Lehramt studieren. Wein ist ihre Leidenschaft und mit der ehrenvollen Aufgabe einer steirischen Weinhoheit möchte sie den Wein und die Landschaft der Steiermark den Menschen näherbringen.

Die Krönung der Weinhoheiten findet bei der Eröffnung der 50. Steirischen Weinwoche am 23. August 2019, ab 19 Uhr in Leibnitz statt.