Kurmittelhaus c Pavel Laurencik DSC_1808

Fotos: Pavel Laurencik

Mit Heilmoor, kohlensäurehältigem Heilwasser und Thermalwasser verfügt das Resort österreichweit über ein einzigartiges Gesundheitsangebot, das die Basis für ganzheitliche Behandlungs- und Entspannungs-möglichkeiten bildet. Die Wirkung der natürlichen Heilmittel auf die Gesundheit wird durch Zusatztherapien aus dem Bereich der physikalischen Medizin wie Massagen, Elektrotherapien und Heilgymnastik, aber auch mit Angeboten für die mentale Gesundheit, Fitness und Lösungen zur Stressbewältigung ergänzt. Großzügige Zimmer, eigene Thermen- und Saunawelten in den beiden 4 Sterne Superior REDUCE Hotels THERMAL und VITAL und regionale Kulinarik bis hin zu einer veganen Speisekarte ergänzen das Angebot.

Mit Heilmoor, kohlensäurehältigem Heilwasser und Thermalwasser verfügt das Resort österreichweit über ein einzigartiges Gesundheitsangebot, das die Basis für ganzheitliche Behandlungs- und Entspannungs-möglichkeiten bildet. Die Wirkung der natürlichen Heilmittel auf die Gesundheit wird durch Zusatztherapien aus dem Bereich der physikalischen Medizin wie Massagen, Elektrotherapien und Heilgymnastik, aber auch mit Angeboten für die mentale Gesundheit, Fitness und Lösungen zur Stressbewältigung ergänzt. Großzügige Zimmer, eigene Thermen- und Saunawelten in den beiden 4 Sterne Superior REDUCE Hotels THERMAL und VITAL und regionale Kulinarik bis hin zu einer veganen Speisekarte ergänzen das Angebot.

1 Kurmittelhaus c Pavel Laurencik DSC_1787

Gesundheitsresort Bad Tatzmannsdorf in neuem Kleid

Freitag, 26. Juli 2019

Bereits 2017 ist man in Bad Tatzmannsdorf einen besonderen Weg gegangen und hat die innovativen medizinischen und touristischen Angebote rund um die drei Naturheilvorkommen Kohlensäure, Moor und Thermalwasser unter der neuen Marke Reduce zu kompakten Gesundheitsmodulen gebündelt. Dem stetig steigenden Bedarf an der Kombination aus kompetenter therapeutischer Betreuung und bewusstem Urlaubsgenuss wird so Rechnung getragen. Um den modernen Bedürfnissen der Urlaubs- und Kurgäste noch mehr zu entsprechen, wurde weiter investiert und auch das Herzstück des Resorts, das Kurmittelhaus mit sämtlichen Therapieeinrichtungen, komplett renoviert. Die offizielle Eröffnung Anfang Oktober ist flankiert von vielen Veranstaltungen und einem besonderen Eröffnungsangebot für Gäste, die eine außergewöhnliche Urlaubswoche erleben möchten. Zudem kann das Gesundheits-Modul „Heilung aus der Natur“ mit einer Moorpackung, einem Kohlensäurebad und einer individuellen Massage zum halben Preis gebucht werden.

Hell, frisch, strahlend mit einem Hauch von Luxus – so ist der erste Eindruck von Gästen, wenn sie im neuen Foyer des Kurmittelhauses des Reduce Gesundheitsresort Bad Tatzmannsdorf stehen. Das elegant-schlichte Design mit gezielten Farbakzenten, Wartebereichen und Leseecken mit Privatsphäre und gemütlichem Lounge-Mobilar ist nun Rahmen für wirksame Gesundheitsaufenthalte oder entspannte Urlaubstage. Auch der Therapiebereich wurde umgestaltet und bietet Behandlungen in zeitgemäßer SPA-Atmosphäre. Zudem wurden dadurch die Wege zu den Therapien für Gäste verkürzt und besser strukturiert.

„Wir sind besonders stolz, dass uns hier die Verbindung zwischen der Kraft jahrhundertalter Naturheilvorkommen mit modernen Therapie- und Urlaubsangeboten in einer besonderen Wohlfühl-Atmosphäre mit Designcharakter gelungen ist“, freut sich Vorstandsdirektor Leonhard Schneemann. „Wir wollten ein Ambiente schaffen, in dem unsere Gäste ihren Aufenthalt bestmöglich genießen können. Da war das bestehende Kurmittelhaus in bestimmten Bereichen nicht mehr ganz zeitgemäß. Die moderne Ausrichtung sichert zudem langfristig rund 360 Arbeitsplätze in der Region und stärkt das Resort im harten Wettbewerb im Bereich des Gesundheitstourismus.“