Members of the Flying Bulls, Marco Waltenspiel, Felix Seifert, Marco Fuerst, Mirko Flaim and Dario Costa seen during a trainings session for the AirPower 2019 in Aigen im Ennstal, Austria on July 25, 2019.

Fotos: Jörg Mitter / Red Bull Content Pool

Members of the Flying Bulls, Marco Waltenspiel, Felix Seifert, Marco Fuerst, Mirko Flaim and Dario Costa seen during a trainings session for the AirPower 2019 in Aigen im Ennstal, Austria on July 25, 2019.

Members of the Flying Bulls, Marco Waltenspiel, Felix Seifert, Marco Fuerst, Mirko Flaim and Dario Costa seen during a trainings session for the AirPower 2019 in Aigen im Ennstal, Austria on July 25, 2019.

Marco Waltenspiel, Felix Seifert, Marco Fuerst and Dario Costa

Marco Waltenspiel, Felix Seifert, Marco Fuerst, Mirko Flaim and Dario Costa

Red Bull Aerobatic Triple bei Airpower

Freitag, 02. August 2019

Flugshow: 6. und 7. September in Zeltweg

In wenigen Wochen ist es wieder soweit: Am 6. und 7. September 2019 findet auf dem Fliegerhorst Hinterstoisser im steirischen Zeltweg Österreichs größte Flugshow statt – und sie wird wieder hunderttausende Menschen in ihren Bann ziehen. Die eindrucksvollsten Fluggeräte sowie die besten internationalen Staffeln und Solopiloten zeigen ihr ganzes Können. Als eines der Highlights zeichnen die Flying Bulls und das Red Bull Skydive Team mit dem „Red Bull Aerobatic Triple“ eine Premiere in den österreichischen Luftraum.

Zum achten Mal findet 2019 die AIRPOWER statt, bei der die besten Flugstaffeln der Welt, das österreichische Bundesheer und The Flying Bulls über Zeltweg ihr ganzes Können präsentieren. Insgesamt werden rund 300.000 Menschen an beiden Veranstaltungstagen erwartet – und alle AIRPOWER-Fans können sich sicher sein: Auch 2019 werden wieder einzigartige Flug-Darbietungen zu sehen sein. Schon fix zugesagt haben Frecce Tricolori aus Italien, die Patrouille Suisse aus der Schweiz und die Patrulla Águila aus Spanien. The Flying Bulls werden bei der AIRPOWER19 gemeinsam mit dem Red Bull Skydive Team eine bisher in Europa noch nie gesehene Show bieten: Das Red Bull Aerobatic Triple.

Präzision & Timing
Beim Red Bull Aerobatic Triple kombinieren The Flying Bulls gemeinsam mit dem Red Bull Skydive Team in ihrer Flugshow drei Aerobatic-Elemente gleichzeitig – eine absolute Show-Premiere im europäischen Luftraum. Ein BO105 C Hubschrauber, das Flächenflugzeug Zivko Edge 540 und die Skydiver des Red Bull Skydive Teams werden dabei gleichzeitig in der Luft sein. Nur mit höchster Präzision und perfektem Timing ist es möglich, diese Choreographie zu zeigen.

Sobald der erste BO105 C Hubschrauber mit den Fallschirmspringern aufsteigt und Red Bull Air Race Pilot Dario Costa die Flugshow mit seinem Messerflug mit Rauch einläutet, startet die Europa-Premiere des waghalsigen Kunstflug-Manövers. „Wir verbinden beim Aerobatic Triple in der Luft drei unterschiedliche Elemente, die nur dann funktionieren, wenn alles auf den Sekundenbruchteil genau getimed ist“, betont Dario Costa. Einer der Gänsehaut-Momente für alle Kunstflug-Fans wird das gemeinsame Manöver von Dario Costa mit der Zivko Edge 540 und dem BO105 C Hubschrauber sein, wo nicht der Flächenflieger um den Hubschrauber rollt, sondern genau umgekehrt. „In intensiven Trainingssessions haben wir das Red Bull Aerobatic Triple perfektioniert, das wird eine beeindruckende Flugshow für alle Fans vor Ort und TV-Zuschauer zu Hause auf ServusTV.“

Weitere Infos: www.airpower.gv.at