kleinBOSE-0330

Stehend (v.l.): Christoph Knor (Leiter Recruiting & Personalentwicklung Steiermärkische Sparkasse) und die Stipendiaten, Walburga Seidl (Vorstandsmitglied Steiermärkische Sparkasse), Georg Bucher (Vorstandsmitglied Steiermärkische Sparkasse) Marko Markic (Steuerung Auslandsbeteiligung Steiermärkische Sparkasse). Sitzend (v.l.): Christa Grassauer (Büro für Internationale Beziehungen Karl-Franzens-Universität), Sabine Prem (International Office TU Graz), Susanne Feiel (Head of International Department MIRO & Resources Innovation Center RIC LEOBEN) und Andrea Baier (Recruiting & Personalentwicklung Steiermärkische Sparkasse). Foto: Margit Kundigraber

Let’s start together

Dienstag, 08. Oktober 2019

Internationale Talentschmiede: Programm Best of South-East der Steiermärkischen Sparkasse

Das heutige Welcome-Event gab den feierlichen Rahmen um mit dem erfolgreichen Förder- und Weiterbildungsprogramm Best of South-East der Steiermärkischen Sparkasse in das 12. Jahr zu starten. „Seit 2008 unterstützen wir gemeinsam mit der Karl-Franzens-Universität Graz, der Technischen Universität Graz, der Kunstuniversität Graz sowie der Montanuniversität Leoben, leistungsorientierte Studierende aus Südosteuropa mit einem vielfältigen Paket an finanziellen, kulturellen, sozialen und weiterbildenden Maßnahmen“, so Steiermärkische-Sparkasse-Vorstandsmitglied Georg Bucher. Das Best of South-East Programm ist eine Kombination aus Theorie und Praxis. Auf die Stipendiaten wartet ein spannendes Jahr, das ihnen das Knüpfen neuer Freundschaften, Netzwerken sowie das Sammeln neuer Erfahrungen im beruflichen, wie auch im persönlichen Bereich ermöglicht.