Talente unterstützen für eine bessere Zukunft (v.l.): Gerhard Fabisch, Kristina Edlinger-Ploder und Franz Küberl. Foto: Sabine Hoffmann

Talente unterstützen für eine bessere Zukunft (v.l.): Gerhard Fabisch, Kristina Edlinger-Ploder und Franz Küberl. Foto: Sabine Hoffmann

Der Glaub-an-Dich-Fonds

Montag, 30. Dezember 2019

Projekt zur Förderung von Talenten

Caritas Steiermark und Steiermärkische Sparkasse haben am Freitag gemeinsam in Graz den „Glaub-an-Dich-Fonds“ präsentiert. Das Projekt der Caritas unterstützt Menschen dabei, ihre Talente und Potentiale bestmöglich zu entwickeln und zu entfalten, um im Leben voranzukommen. Ziel ist, ein festgelegtes Vorhaben zu erreichen, wie etwa eine Ausbildung zu absolvieren, eine Schulung abzuschließen oder eine spezielle Qualifikation zu erlangen. „Der Fonds soll helfen, die gläserne Decke der schwierigen Lebensbedingungen zu durchbrechen und die vorhandenen Talente zum Leuchten zu bringen“, sagte Franz Küberl, Caritasdirektor a. D. und Vorsitzender des Beirats des Fonds. Kristina Edlinger-Ploder, Vertreterin des Caritas-Kuratoriums im Beirat, ergänzte: „Jeder Mensch hat Talente. Aber manchmal braucht es eine zweite Chance, um sich entwickeln zu können“. Gerhard Fabisch, Vorstandsvorsitzender der Steiermärkischen Sparkasse, betonte: „Die Kombination aus Sozialförderung und Begabtenförderung ist ein neuer Zugang, der helfen kann, Fähigkeiten aus dem Versteck zu holen“.
Nähere Informationen erhalten Sie unter www.caritas-steiermark.at.