kleinLR Lang c Foto Krug

Eine funktionierende Mobilität ist die Grundvoraussetzung, um am Erwerbsleben sowie an sozialen und gesellschaftlichen Aktivitäten teilhaben zu können. „Ob weltweit, in Österreich oder in der Steiermark - wie beim Klimaschutz kann Mobilität nur funktionieren, wenn alle an einem Strang ziehen. Hier liegt die große Herausforderung für uns alle“, gibt LR Anton Lang vor. „Ich sehe die Zukunft der Mobilität vor allem vernetzt, umweltfreundlich und sie muss dabei auch leistbar bleiben!“Foto: Krug

S-Bahn-Jahr 2020 – der beste Fahrplan seit Start

Mittwoch, 22. Januar 2020

Klimaschutz ist in aller Munde. Dass man darüber nicht nur reden soll, sondern dafür auch handeln muss, beweisen das Landesverkehrsressort unter LH-Stv. Anton Lang und der Verkehrsverbund seit Jahren. Mit der S-Bahn Steiermark wird massiv in die Attraktivierung des öffentlichen Verkehrs investiert und so aktiv für den Umstieg vom Auto hin zu den steirischen Öffis geworben. „Die S-Bahn ist ein wichtiger Bestandteil der steirischen Mobilität. Wir werden sie weiter ausbauen und attraktivieren“, gibt LH-Stv. Anton Lang schon jetzt sein Versprechen für die nächsten Jahre ab.

Das heurige Fahrplanjahr sticht aus den vielen erfolgreichen Jahren im letzten Jahrzehnt besonders hervor. Vor allem im Bereich der S-Bahn ist das Fahrplanangebot so stark wie bisher nie seit ihrem Start 2007 ausgeweitet worden. Verbesserungen hat es auf fast allen Strecken geben. Besonders hervorzuheben dabei sind die Kapazitätsausweitungen auf der S 5 mit der Vollendung des ganztägig durchgängigen Halbstundentakts im Nahbereich zu Graz sowie die Mehrangebote auf den Strecken der GKB. „Wir haben von den Verkehrsunternehmen erste Rückmeldungen bekommen. Die neuen Verbindungen werden durch die Bank bereits stark angenommen“, freut sich LH-Stv. Anton Lang über den raschen Erfolg des neuen Fahrplans, der seit Mitte Dezember gilt.