kleinPressefoto 1

v.l.: Karl-Heinz Snobe (AMS Steiermark), Ursula Theißl (Geschäftsführung LOGO), Landesrätin Juliane Bogner-Strauß, Stadtrat Kurt Hohensinner, Ursula Strohmayer (AK Steiermark) und Leopold Strobl (WKO Steiermark). Foto: LOGO Jugendmanagement

LOGO Jobbörse feiert 25 Jahre

Donnerstag, 13. Februar 2020

Eine Erfolgsgeschichte

Seit nunmehr 25 Jahren ist die LOGO Jobbörse eine der Top-Adressen für junge Menschen auf Jobsuche in der Steiermark und darüber hinaus. Nach erfolgreicher Durchführung der Steirischen Ferial- und Nebenjobbörse seit 1995 startet die Jobbörse auch im neuen Jahr wie gewohnt wieder mit neuen Services wie beispielsweise mit der neuen, erweiterten Kategorie „Sonstiges“ innerhalb der Such- bzw. Eingabemaske. Das Projekt profitiert auch weiterhin von der Zusammenarbeit der starken Partner: Land Steiermark, Stadt Graz, Wirtschaftskammer Steiermark, AMS Steiermark, Arbeiterkammer Steiermark. Damit bestehe ein starkes Netzwerk, um jungen Menschen einen idealen Start ins Berufsleben zu ermöglichen, so Landesrätin Juliane Bogner-Strauß (seit der Landtagswahl nunmehr zuständig). Ihre Vorgängerin war die SPÖ-Landesrätin Ursula Lackner. „Wir bauen auch auf die Unterstützung der zahlreichen regionalen Partner, wie zum Beispiel Regionales Jugendmanagement Obersteiermark Ost, Jugendmanagement Liezen oder Jugendmanagement Südoststeiermark.“

Für unterschiedlichste Firmen mit ihren 1.943 Annoncen war die Plattform Anlaufstelle, um bis zu 6.000 Ferial- und Nebenjobs, Praktika und Lehrstellen an steirische Jugendliche zu vermitteln. Knappe 60.000 Zugriffe auf die Website sprechen hier ebenfalls eine deutliche Sprache.

Weitere Infos: www.logo.at