produkt-mittag

Fotos: beigestellt

Manuel Berger

Manuel Berger

Was essen wir heute zu Mittag?

Mittwoch, 12. Februar 2020

Dieser wichtigen Frage des Tages haben sich die zwei jungen Linzer Manuel Berger und Stephan Schober gewidmet. Die beiden kommen aus dem Softwarebereich und wollten ihre täglichen Hungerattacken zu Mittag nicht mehr ausschließlich mit Leberkäsesemmeln und Pizzen vom Lieferservice stillen. „Wir waren auf der Suche nach abwechslungsreichen Mittagsgerichten und klickten uns durch die Websites diverser Wirtshäuser“, blickt Manuel Berger in Graz vor Journalisten zurück.

Aufgrund der Vielzahl an Angeboten im Internet entstand die Idee, alle Mittagsmenüs aus der Umgebung übersichtlich auf einer Seite zu bündeln – mittag.at war geboren. „Dabei handelt es sich um eine Suchmaschine für Mittagsmenüs, wir durchforsten das Internet nach Angeboten, wobei eben die Websites inklusive PDF-Dateien und Fotos durchsucht werden und die Angebote dann auf unserer Website veröffentlicht werden“, erläutert Manuel Berger. Nun ist es auch in der Steiermark soweit, ist die Website in Graz gestartet. „Hier haben wir über 150 tagesaktuelle Mittagsmenüs auf unserer Seite.“

Monatlich verzeichnen die beiden Programmierer über 500.000 Zugriffe auf mittag.at. „Wir freuen uns nach dem erfolgreichen Start in Graz darauf, vielen hungrigen Menschen die Mittagspause abwechslungsreicher zu gestalten und eine kulinarische Entscheidungshilfe zu liefern.“

Übrigens: Klarerweise gibt es mittag.at auch als App für das Smartphone.

Also dann, Mahlzeit: mittag.at