zu1

Das war Heft Nummer 1 im Mai 1988

Das war Heft Nummer 1 im Mai 1988

zu2

zu3

… als alles noch „null problemo“ war

Freitag, 20. März 2020

Zurückgeklippt ins Jahr 1988 – dem „Geburtsjahr“ von KLIPP

Lesestoff für die Zeit zu Hause: Wir haben in den KLIPP-Archiven gestöbert und die Printmagazine des Jahr 1 von KLIPP digitalisiert. Im Mai 1988 löste die erste Ausgabe unseres Magazins großes Staunen aus. Es war auch damals schon schwierig, ein journalistisch gestaltetes, politisches Magazin am Markt zu halten. Wie soll das denn mit einem Magazin funktionieren, dessen Auflage nur ein Bundesland abdeckt? – hat es damals geheißen.

Klicken Sie sich rein in die Ausgaben des Jahres 1988, als Alf über den Bildschirm flimmerte und alles „null problemo“ war. Schmunzeln Sie über Karikaturen oder auch die Mode von damals. Lesen Sie, wie es den Grazer Giants damals gegangen ist, wer die „Häuptlinge der grünen Mark“ waren, über die ersten „Plaudereien“ der Lilly Lotterblume, über die „Ewings von Graz“, darüber was Willi Haider in der „KLIPP-Küche“ auf den Tisch gebracht hat, über den Schildkröten-Mann aus Straßgang, über die Zeit, als Würstelstände in Graz wie Schwammmerln aus dem Boden geschossen sind, als man Tipps noch mit einem p geschrieben hat oder als Squash spielen absolut im Trend gelegen ist ….