Preview_Autokino Messe Graz

Foto: beigestellt

CINEPLEXX-CFO Christof Papousek und CINEPLEXX-CEO Christian Langhammer. Foto: CINEPLEXX

CINEPLEXX-CFO Christof Papousek und CINEPLEXX-CEO Christian Langhammer. Foto: CINEPLEXX

Agentur-Jack-Coleman-CEO Christian Wolf. Foto: JC

Agentur-Jack-Coleman-CEO Christian Wolf. Foto: JC

Jetzt ist es fix: Graz bekommt ein riesiges Autokino am Messegelände

Donnerstag, 21. Mai 2020

Endlich wieder unter Menschen und gemeinsam Filme und Veranstaltungsfeeling genießen und das ganz ohne COVID-Risiko. Dank dem Drive-In Cinema Graz powered by CINEPLEXX und Jack Coleman, dem größten Autokino in Graz, ist das nun bald möglich.

In Kooperation mit CINEPLEXX wird ein Autokino in einer neuen Dimension von Anfang Juni bis August geboten. „Die Corona-Krise beeinträchtig den Film- und Kinomarkt weltweit massiv. Das gesamte CINEPLEXX-Team freut sich deshalb umso mehr und steht schon in den Startlöchern, um den Besuchern mit dem Drive-In Cinema Graz ein Kinoerlebnis der besonderen Art für diesen außergewöhnlichen Sommer zu bieten“, so CINEPLEXX-CEO Christian Langhammer und CINEPLEXX-CFO Christof Papousek.

„Unsere Vision war es schon immer, noch größer durchzustarten als in den Jahren zuvor. Mit CINEPLEXX als Kinopartner können wir das nun verwirklichen und schaffen eine unvergessliche und einzigartige Event-Atmosphäre“, ergänzt Christian Wolf, CEO der Agentur Jack Coleman.

Während viele Veranstaltungen abgesagt oder verschoben werden, stellt sich das Drive-In Cinema mit angepassten Sicherheitsvorkehrungen und einem noch vielfältigeren Programm vor und zaubert den Grazerinnen und Grazern jenes Feeling mitten in die Landeshauptstadt, das alle schon so sehr vermissen: Das Gefühl des gemeinsamen Erlebens!

Das Drive-In Cinema der Agentur Jack Coleman begeistert bereits seit 2018 Kinofans und Filmliebhaber. 2020 sollte jedoch alles anders kommen als gedacht. Das Drive-In Cinema hat auf die aktuelle Situation reagiert und präsentiert ein noch größeres Konzept, das sicherstellt, dass alle Gäste ohne Ansteckungsrisiko die Kinonacht genüsslich auskosten können. Wie? Die Besucher verfolgen die Vorstellungen in den eigenen, geschlossenen Autos, der Ton wird über eine eigene Radiofrequenz übertragen und bezahlt wird kontaktlos, ohne dafür die Fenster öffnen zu müssen.

Was man erwarten darf?
Vier Spieltage pro Woche, sowie diverse Sonderveranstaltungen. Die Details zum Programm sind unter www.autokino-graz.at zu finden. Das Filmangebot ist bunt und abwechslungsreich: Von Blockbustern und Klassikern, über Actionstreifen und Science-Fiction, bis hin zu den besten Kinderfilmen – für jeden ist etwas dabei. In einem weiteren Schritt soll es auch Autoclubbings, Sport-Live-Übertragungen und Musicacts geben, die Abwechslung in den Spielplan bringen. Ein Rundum-Programm, das mit den richtigen Sicherheitsmaßnahmen in diesen Zeiten trotzdem für Wir-Gefühl, Abwechslung, Genuss und Spaß für die Grazer Bevölkerung sorgt.