ASIA_SPA_III_027-TIQA.JPG

Mit der weiteren Öffnung der Wasser- und Saunawelt steht einem ungetrübten Freizeitvergnügen im Asia Spa Leoben nichts mehr im Wege. Foto: Asia Spa Leoben / TIQA

Foto: Asia Spa Leoben / C. Wökinger

Foto: Asia Spa Leoben / C. Wökinger

Foto: Asia Spa Leoben / C. Wökinger

Foto: Asia Spa Leoben / C. Wökinger

Sich was Gutes tun

Montag, 29. Juni 2020

Die Wasser- und Saunawelt im Asia Spa Leoben laden wieder zur Entspannung ein

Nachdem das Aubad bereits Ende Mai seine Outdoor-Pforten für Badegäste öffnen konnte, sind durch die neuerlichen behördlichen Lockerungen nun auch die Indoor-Wasserwelt und die Saunawelt großteils wieder in Betrieb. Im Sinne der Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften und Abstandsregeln sind zwar gewisse Einschränkungen nötig, aber dem Bade- und Saunaerlebnis steht dennoch ab sofort nichts mehr im Wege.

Um den Besuch im Asia Spa Leoben besser zu planen, sollten sich Bade- und Saunagäste vorab über die aktuelle Auslastung auf www.asiaspa.at informieren. Gleichzeitig können sie sich hier auch über den täglichen Online-Ticketverkauf ihren Zutritt für den Sauna- bzw. Innenbereich sichern. Bis auf das Dampfbad und die Saunabar ist die komplette Saunawelt geöffnet. In den Saunakabinen muss der Abstand von 1 Meter zu den anderen Gästen eingehalten werden – Ausnahme sind selbstverständlich Gäste, die aus einem Haushalt kommen – so dass die Nutzerzahl pro Sauna begrenzt ist. Damit möglichst viele Saunafans in das Vergnügen von Aufgüssen kommen, liegen Listen aus, in die man sich zu einem 15-minütigen Saunagang „anmelden“ kann.

Ungetrübtes Bade- und Saunavergnügen steht für Mitarbeiter, wie Gäste im Asia Spa Leoben an erster Stelle. Hierzu werden selbstverständlich weiterhin mit größter Sorgfalt alle Hygienemaßnahmen umgesetzt. Es gelten die Abstands- und Hygieneregeln, wie die Einhaltung von 1 Meter Abstand im Eingangs- und Kassenbereich, bei den Duschen, in den Umkleiden, an der Rutsche und zwischen den Liegen. In den Becken gilt eine Abstandsregelung von 2 Metern. In regelmäßigen Abständen werden alle Bereiche sowie die Saunen desinfiziert und gelüftet. Für den Saunagang ist das eigene Handtuch zu nutzen, das Tragen vom Mund-Nasen-Schutz ist im gesamten Asia Spa Leoben nicht mehr nötig.

Trotz all der notwendigen Hygienemaßnahmen, für die das Personal umfangreich geschult wurde und deren Einhaltung lückenlos kontrolliert wird, stehen schlussendlich der ungetrübte Badespaß und das Freizeitvergnügen an der frischen Luft im Vordergrund. Im Aubad sind die Außenrutsche und die Beachvolleyballplätze geöffnet. In der Indoor-Wasserwelt sind die Kletterwand und Xusu’s Dampfbad derzeit noch gesperrt. Bei Schlechtwetter sorgt der Rutschenturm in der Wasserwelt für Spaß. Und das Beste: die Preise sind gleichgeblieben.

Da es durch die derzeitige Lage zu kurzfristigen Änderungen kommen kann, sollten sich die Gäste vor der Anreise auf der Homepage www.asiaspa.at, telefonisch unter +43 3842 24500 oder per Mail an info@asiaspa.at informieren.