Flowline Planai c Markus Trattner

Der Bikepark Schladming bietet Trails für alle Könnerstufen. Foto: Markus Trattner

Foto: Andreas Putz

Foto: Andreas Putz

Bikepark Schladming auf Erfolgskurs

Donnerstag, 16. Juli 2020

Bereits 10.000 Biker auf der Schladminger Planai

Parallel zum Seilbahnbau auf der Planai im Sommer 2019 wurde auch der Bikepark Schladming kräftig um- und ausgebaut: Insgesamt 35 Kilometer Trails garantieren abwechslungsreiche Bike-Erlebnisse. Die neue Planai 10er Seilbahn mit Bike-Transport in der Gondel bringt die Biker bequem zum Start der Strecken.

Vor sechs Wochen startete der Bikepark Schladming in die Bike-Saison. Die bisherigen Besucherzahlen übertreffen alle Erwartungen, so konnten in diesem Sommer bereits 10.000 Biker im Bikepark begrüßt werden. „Die große Nachfrage der vor allem internationalen Gästeschar spricht für die Top-Qualität im Bikepark Schladming. Bis zum Saisonende erwarten wir 30.000 Biker“, freut sich Planai-Geschäftsführer Georg Bliem. Die neuen Strecken sprechen eine breite Zielgruppe an. Von der familienfreundlichen Flowline bis zur anspruchsvollen Jumpline – hier finden Biker jeder Altersklasse eine passende und sportliche Herausforderung. Die Bike Area im Bereich Märchenwiese ist der perfekte Platz für Anfänger, um die ersten Kurven mit dem Mountainbike zu üben. Ein Förderband bringt die Biker wieder bequem zum Start. Der Uphill Flow Trail wird diesen Freitag eröffnet. Er startet bei der Planai Mittelstation und führt von dort in moderater Steigung bergwärts.

Weiters bietet das Bikecenter Schladming direkt im Planai-Stadion ein umfangreiches Verleih- und Guidingangebot vor Ort an. In der Bike Schule Pekoll vom ehemaligen Mountainbike Downhill Profi Markus Pekoll stehen Jung und Alt im Planai-Stadion echte Spezialisten zur Seite.