Jaguar_MIT LOGO_Tyromotion Imagebilder TyroAnimals 800x800px 202009254

Fotos: Tyromotion/Mathias Kniepeiss

14 Stunden und 17 Personen waren nötig, um die beiden Tiere zu kreieren.

14 Stunden und 17 Personen waren nötig, um die beiden Tiere zu kreieren.

boxquadrat_Philipp_Schulz_Tyromotion_making-of_006_insta

boxquadrat_Philipp_Schulz_Tyromotion_making-of_009_insta

boxquadrat_Philipp_Schulz_Tyromotion_making-of_038_insta

Bodypainting Kunstwerke als Aushängeschilder für Grazer Robotik-Therapie-Unternehmen Tyromotion

Donnerstag, 01. Oktober 2020

Zwei Weltmeister schließen sich zusammen und geben Tyromotion ein neues Gesicht. Bodypainting-Koryphäe Johannes Stötter und Tyromotion, weltweit führender Hersteller von technologiegestützten Rehabilitationsgeräten, gestalten Kunstwerke der besonderen Art.

Auf den ersten Blick sieht es aus wie ein Jaguar. Majestätisch und kraftvoll – aber trotzdem nur ein Bild. Erst bei genauem Hinsehen springen Details ins Auge. Ist das ein Ellbogen? Sind das Beine? Nach und nach entpuppt sich das Bild als künstlerisches Meisterwerk auf menschlicher Haut.

Die TyroAnimals sind ein Tribut an den menschlichen Körper sowie seine Fähigkeit zur Regeneration und Anpassung. Geschaffen wurden sie vom Südtiroler Bodypainting-Weltmeister Johannes Stötter, um Tyromotion ein neues Gesicht bzw. neue Körper zu geben. Das Unternehmen blickt auf ein erstaunliches Wachstum zurück und hat sich vom kleinen Grazer Start-Up zum Weltmarktführer im Bereich der robotergestützten Therapie entwickelt. Nach Finger-, Hand-, und Armgeräten für Schlaganfallpatienten expandiert Tyromotion nun zu den Beinen. Ein Gangtrainer vervollständigt die therapeutische Gesamtlösung für die Rehabilitation. Bisher haben Handtiere in Form eines Zebras oder einer Giraffe Therapieräume geschmückt. Dies ändert sich nun – ein Jaguar und ein Chamäleon sind die neuen Ganzkörpertiere und Aushängeschilder des Unternehmens.

14 Stunden und 17 Personen waren nötig, um die beiden Tiere zu kreieren. Sommerliche Temperaturen, spezielle Hygienemaßnahmen und anatomische Verrenkungen stellten das Team vor Herausforderungen. „Es war beeindruckend, Johannes bei seiner Arbeit zu sehen. Um die richtige Perspektive zu halten, läuft er zu den Modellen, setzt eine Linie und läuft wieder zurück – alle paar Minuten.“, sagt Fotograf Mathias Kniepeiss. Vier Menschen verschmelzen zu einem majestätischen Jaguar und zwei Frauen formen das farbenfrohe Chamäleon. Die Tiere spiegeln Kraft, Eleganz und Wandlungsfähigkeit wider. Zusammen drücken sie das Ziel von Tyromotion aus: Patienten eine vielseitige Rehabilitation mit kraftvollen Ergebnissen zu bieten.

Das Unternehmen Tyromotion
Tyromotion ist ein weltweit führender Hersteller von technologiegestützten Therapiegeräten mit dem Ziel, die Unabhängigkeit und Lebensqualität von Menschen nachhaltig zu verbessern. Das innovationsgetriebene Unternehmen beschreitet neue Wege und sieht seine Mission darin, Menschen zu helfen, wieder aktiv und selbstbestimmt am Leben teilnehmen zu können. 13 Jahre Erfahrung, über 80 Mitarbeiter und eine 20%ige Investitionsquote in Forschung und Entwicklung garantieren hochmoderne, robotik-gestützte Therapiegeräte, die in über 55 Ländern für neue Lebens- und Bewegungsfreude sorgen. Gemeinsam mit über 40 Vertriebspartner wurden bereits mehr als 3.000 Geräte installiert, die sich weltweit im Einsatz befinden. Die große Vision von Tyromotion besteht darin, möglichst viele Patienten mit neurologischen Erkrankungen und den damit verbundenen Beeinträchtigungen bei der Therapie bestmöglich zu unterstützen und das maximale Rehabilitationspotential zu erreichen.

Chamaeleon_MIT LOGO_Tyromotion Imagebilder TyroAnimals 800x800px 202009252