kleinGrazgutschein03_edit

Holding-Graz-Marketingleiter Richard Peer, Holding-Graz-Vorstandsvorsitzender Wolfgang Malik und Citymanager Heimo Maieritsch (v.l.) Foto: Fischer

Graz zum Verschenken

Donnerstag, 19. November 2020

Handel, Gastronomie und Hotellerie sind durch die Corona-Pandemie in diesem Jahr bekanntlich massiv eingeschränkt. Um die Grazer Innenstadt zu attraktivieren und die Händler zu stärken hat die Holding nun eine großflächige Kampagne gestartet, die den Verkauf des GrazGutscheines in den Mittelpunkt stellt.

„Graz als Geschenk“ nennt das Ganze. Es handelt sich um einen Aufruf an alle Grazer, die Stadt und den Innenstadthandel zu unterstützen. Der Gutschein kann auch online bestellt und in über 700 Grazer Geschäften eingelöst werden. Das Angebot reicht von Apotheken, Freizeiteinrichtungen, Cafés und Restaurants über Lebensmitteleinzelhandel und Schmuck bis hin zu Tankstellen uvm. Das vollständige Partnerverzeichnis ist unter www.holding-graz.at/grazgutschein abrufbar.